Aktueller Beitrag

132

Klaus D Thüringen

132Vollblut
BISHER GESPENDET
11.10.2021, 16:44 Uhr

Ich wollte heute eigentlich in Rudolstadt Blut spenden. Leider will man mein Blut nicht, da ich mich weigere statt der OP-Maske eine FFP 2 Maske zu benutzen. Schon bei der letzten Spende ging es mir danach nicht gerade gut. Wird das Blut nicht mehr gebraucht? Wissenschaftler weisen immer wieder darauf hin, daß Plastikstäube giftig sind. Hier aber müssen wir uns diesen Plastikmüll vor das Gesicht hängen. Das widerspricht sich doch. Ich kann nur sagen, dass ich diesen Coronairrsin nicht unterstütze. Ich will damit nicht sagen, dass es das modifizierte Grippevirus nicht gibt, aber hier wird maßlos übertrieben. S
Selbst das RKI und die Regierung fälschen die Inzidenzzahlen nur um das Volk in Angst zu halten. Wann wird dieser Irrsinn endlich beendet sein.?

0
0
0
2
13
181
Johannes B
Bayern
13.10.2021, 19:14 Uhr

Es stimmt schon, die Zahlen werden alle gefälscht. Z.b. die Intesivbetten in den Krankenhäusern werden ab 75% Belegung Bezuschusst. Sinkt die Zahl mal unter 75% reduziert man einfach die gesamte Bettenzahl, schon rollt der Rubel wieder. Das ist nur ein Beispiel wie sich die Regierung bescheissen läßt.

Andrea-Esther C
Bayern
12.10.2021, 13:05 Uhr

Plastikstäube? Kann passieren, wenn man nicht zertifizierte Masken billigst irgendwo auf dem Schwarzmarkt kauft. Ansonsten geht von den FFP2-Masken keine Gefahr aus, im Gegenteil. Der vergangene Winter war der erste, in dem ich mich nicht mit Schnupfen etc. plagen musste - offenbar haben mich die Masken gut vor den Viren geschützt.

11
Christoph D
Bayern
11.10.2021, 23:40 Uhr

Plastikstäube? Das tragen bestimmte Berufsgruppen fast den ganzen Arbeitstag, da werden Sie das für 20 Minuten überleben. Da bin ich mir sicher.

143
Reiner S
Sachsen
11.10.2021, 21:44 Uhr

Der Hausherr ist immer der Veranstalter, also vermutlich nicht die Schule.

Andrea-Esther C
Bayern
11.10.2021, 19:32 Uhr

Ganz einfach: wenn "sie" Recht haben, dann wurden viele Menschen dadurch ge- und beschützt und die Infektionszahlen sind nicht ins Unermessliche gestiegen. Und wenn "sie" nicht Recht haben, dann ist das Schlimmste daran, dass ich ab und zu mal für ein paar Minuten eine Maske getragen habe.
Bei der Gelegenheit: viele müssen den ganzen Tag bei der Arbeit nicht nur FFP2-Masken sondern auch noch Schutzkleidung wie Haube, Visier, Schutzkittel, Handschuhe und Überschuhe tragen. DAS ist lästig. Die Menschen in der Pflege machen das aber ohne Murren und Knurren, aus Liebe zu ihrem Beruf und um sich und ihre Patienten zu schützen.

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
11.10.2021, 18:13 Uhr

Okay, dann hätte ich auf die Reha verzichten können. Fftp auch beim Spoert, nur im Zimmer oder amnTisch beim Essrn und draussen nicht. Die Dinger waren eine Weile in Bus oder Zug, auch Fernzug pflicht.

So sind die Regeln. Was idt dabei?

Ich finde es auch schon naja. Doch was wäre wenn sie recht hätten?

Andrea-Esther C
Bayern
11.10.2021, 17:30 Uhr

Wie auch immer - wenn die Spielregel "nur mit FFP2" lautet, egal ob die vom Hausherrn, vom Bundesland oder vom Roten Kreuz aufgestellt wurde, dann gilt das für alle. Wenn man sich nicht dran halten mag, steht es einem jederzeit frei, nicht dahin zu gehen.

132
Klaus D
Thüringen
11.10.2021, 17:25 Uhr

Der Hausherr ist eine Schule und die schreibt keine FFP 2 Masken vor.

Andrea-Esther C
Bayern
11.10.2021, 17:20 Uhr

Ob FFP2 oder "medizinische" Maske ist wohl von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Und wenn das Bundesland "medizinisch" vorschreibt und der Hausherr des Spendelokals "FFP2" sagt, dann gilt das, was der Hausherr sagt.

Andrea-Esther C
Bayern
11.10.2021, 16:56 Uhr

Man würde dein Blut sicher gerne nehmen, aber wenn du dich nicht an die geltenden Hausregeln halten möchtest, dann musst du eben unverrichteter Dinge wieder abziehen. Die Maske dient dem Schutz deiner Person vor anderen - und dem Schutz anderer vor dir, falls du irgendeine Infektion hast, die vielleicht noch nicht ausgebrochen, aber schon vorhanden ist.
Ich kenne viele Menschen, die an Covid-19 erkrankt waren oder sind, und ich kannte über 30 Menschen, die daran verstorben sind. Und wie kommst du darauf, dass die Inzidenzzahlen gefälscht sind, hast du dafür Beweise?

Start Terminsuche Forum