Aktueller Beitrag

7

Marlene G Hessen

0Thrombozyten
0Plasma
7Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Plasmaspende
17.10.2021, 14:12 Uhr

Wie läuft das ab, wenn ich das erste Mal Plasmaspenden gehe?
Octapharma beschreibt das, aber wie sieht das beim DRK aus?

0
0
0
0
1
13
Samuel C
Baden-Württemberg
17.10.2021, 20:49 Uhr

Zuerst: Plasmaspenden sind nur in den größeren Instituten/Kliniken möglich, da die dafür notwendigen Maschinen praktisch nicht mobil sind.

Wenn du noch nie Plasma gespendet hast, werden beim ersten mal nur Blutproben genommen. Da kannst du dann noch nicht spenden. Gegebenenfalls kannst du diese zusätzlich Blutprobe auch bei einer Vollblutspende mitabgeben. Das musst du dann nur bei der Anmeldung dazusagen.

Danach laufen alle Plasmaspenden prinzipiell ab wie eine Vollblutspende. Zurerst zur Anmeldung, dann zum Arzt, dann an die Nadel. Hier werden dann ein paar Blutproben genommen und danach läuft die Plasmaspende los. Dabei werden immer etwa 100ml Blut entnommen, aufgetrennt und dann alles bis auf das Plasma zurückgegeben. Das wird so lange gemacht, bis die vorher vereinbarte Menge Plasma abgetrennt wurde. Am Schluss wird noch der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen. Das Ganze dauert (an der Nadel) je nach Person etwa 45-75 Minuten.

135
Michael O
Baden-Württemberg
17.10.2021, 18:13 Uhr

Hier wird es erklärt, ich kann leider nur von der Vollblutspende berichten, weil das nächste Spendezentrum zu weit weg ist.

https://www.blutspende.de/infos-zur-blutspende/spenderinformationen/spendearten.php

Vielleicht antworten auch noch ein erfahrene Plasmaspender.

Start Terminsuche Forum