Aktueller Beitrag

34

Ramona M Baden-Württemberg

0Thrombozyten
0Plasma
34Vollblut
BISHER GESPENDET
17.10.2021, 21:18 Uhr

Hallo allerseits,
hab da mal eine Frage was mir in den ganzen Spenden noch nie passiert ist und es ist wirklich sehr seltsam. So zu meiner Frage, am 15.10.'21 war ich Vollblut spenden und hab die Spende wie immer sehr gut vertragen. Einen Tag später also am 16.10.'21 am Abend stand ich unter der Dusche und mir hat es voll meinen Kreislauf weggehauen war ne zeitlang ohnmächtig in der Wanne gelegen bis mein Mann von der Arbeit kam und mich gefunden hat, zu dem Zeitpunkt war ich allein Zuhaus. Kann das von der Spende kommen? Es war ja über 24 Stunden später. Ich hatte noch nie Kreislauf Probleme. Wäre nett wenn es jemand beantworten könnte. Lieben Dank schon mal

1
0
0
0
11
67
Friedhelm E
Niedersachsen20.10.2021, 08:08 Uhr

Das der Blutdruck in den Keller geht ist klar, bei mir merke ich auch, das ich die nächsten Tage beim laufen schlapp bin. Daher gehe ich nach der Spende alles ruhiger an. Wenn’s geht.

34
Ramona M
Baden-Württemberg18.10.2021, 06:58 Uhr

Getrunken hab ich sehr viel. Arbeite in der Gastro und kann trinken soviel ich will. Danke schon mal für eure Antworten und ich werde das wie ihr gesagt habt mit meinem Hausarzt abklären, denn das kenn ich so garnicht von mir.

Elke F
Rheinland-Pfalz18.10.2021, 05:41 Uhr

Vielleicht zu wenig getrunken in Verbindung mit Anstrengung und dann noch sehr heiß geduscht? Alles nur geraten. Bitte geh auf jeden Fall zu deinem Hausarzt, das muss abgeklärt werden.

Andrea-Esther C
Bayern17.10.2021, 23:58 Uhr

Das ist eine Frage, die du wohl besser mit deinem Hausarzt und/oder mit den Ärzten von der kostenlosen Spenderhotline klärst ... hier sind hauptsächlich Blutspender unterwegs, die keine medizinische Ausbildung haben. Für diese Ohnmacht gibt es so viele mögliche Gründe, da können wir nur "im Nebel stochern".

87
Ilona E
Niedersachsen17.10.2021, 23:22 Uhr

Hast,du zu wenig getrunken

Start Terminsuche Forum