Aktueller Beitrag

Andrea B Schleswig-Holstein

9Vollblut
BISHER GESPENDET
19.10.2021, 17:56 Uhr

Mein Sohn ist 21 Jahre alt und hat Blutgruppe 0neg. Letztes Jahr bis August 2020 hat er aufgrund von Non-Hodgkin Chemotherapie bekommen. Nun meine Frage: wann darf er Blut spenden ?
Danke vorab

0
0
0
0
0
Elke F
Rheinland-Pfalz
19.10.2021, 20:33 Uhr

Ich fürchte nein - und das ist unabhängig von der Blutgruppe. Bleibt gesund, das ist das aller wichtigste 🍀🍀

Andrea-Esther C
Bayern
19.10.2021, 19:35 Uhr

Sabrina - warum sollte er spenden, wenn die Spende nicht benutzt werden darf? Dann kann er sich die Risiken und Nebenwirkungen einer Blutspende auch gleich schenken.

Grundsätzlich gilt: wer an bösartigen Neoplasien (Krebs) leidet oder litt, ist dauerhaft von der Blutspende ausgeschlossen. Ausnahmen sind nur "Carcinoma in situ" und Basaliome - natürlich nur nach Entfernung und vollständiger Ausheilung
. Ein Lymphom ist allerdings alles andere als "in situ", daher ... nein.

19
Sabrina K
Niedersachsen
19.10.2021, 19:22 Uhr

Schwere frage, kann sein das er spenden darf aber die spende nicht benutzt werden darf🤔

Andrea-Esther C
Bayern
19.10.2021, 18:08 Uhr

Ich fürchte, nach einer solchen Erkrankung ist er von der Blutspende dauerhaft ausgeschlossen. Ich wünsche euch, dass er nun gesund ist und auch bleibt!

Start Terminsuche Forum