Aktueller Beitrag

2

Patrick M Baden-Württemberg

2Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Erste Spende
03.11.2021, 16:41 Uhr

Hallo Zusammen,
demnächst ist wieder die Blutspende in meinem Ort, und ich habe diesmal meinen Vater überzeugt auch mitzukommen. Allerdings, mein Vater ist 66 Jahre alt, und war 2012 zum ersten UND einzigsten mal Spenden.
Wird er jetzt zur Spende zugelassen oder zählt das nach solanger Zeit womöglich als Erstspende, wofür er ja nun zu alt wäre. Bei der Erstspende 2012 gab es keinerlei Probleme, er ist danach einfach nicht mehr dazu gekommen.
Gruß Patrick

1
0
0
1
0
52
Wolfgang M
Hamburg
03.11.2021, 22:12 Uhr

Als Erstspender gilt man m.W., wenn man noch NIE gespendet hat. Ob Dein Vater spenden darf, entscheidet der Arzt vor Ort.

Elke F
Rheinland-Pfalz
03.11.2021, 18:16 Uhr

Das ist eine sehr spezielle Frage - beim BSD West war ich mal nach einer Weile komplett raus (in der Zeit hab ich in der Uniklinik Mz gearbeitet und dann dort gespendet). Bei der neuen Registrierung sagte man mir, dass man nach 5 Jahren raus wäre. Ich würde dir raten, bei der Hotline zu fragen.... Das ist sicherer. Hat er denn noch seinen gelben Papierausweis? Das könnte helfen.

Start Terminsuche Forum