Aktueller Beitrag

3

Yasemin Y Nordrhein-Westfalen

3Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Erste Spende
16.11.2021, 02:11 Uhr

Hallo gestern konnte ich nicht Blutspenden, weil ich Kreislaufprobleme während der Spende hatte. Wann kann ich wieder Blutspenden?

0
1
0
1
6
Team West
DRK-Blutspendedienst
17.11.2021, 11:29 Uhr

Hallo Yasemin,
da du schreibst, während der Blutspende hattest du die Kreislaufprobleme, gehen wir davon aus, dass du auch Blut gespendet hast. Auch wenn die Konserve nicht komplett befüllt wurde musst du den Mindestabstand von 56 Tagen einhalten.
Liebe Grüße vom BSD West

63
Holger K
Baden-Württemberg
16.11.2021, 14:29 Uhr

wie geschrieben: sobald die Nadel steckt ist das wie eine vollständioge Spende zu bewerten. Nur ein Abbruch vorher ist wie nicht anwesend und du kannst schon am Folgetag neu versuchen.

Kreislaufproblem liegt oft am kurzzeitig abfallenden Blutdruck um fast 10 Einheiten. deswegen gibt es auch eine Untergrenze vom Blutdruck um überhaupt spenden zu dürfen.

Tipp:
alles tun was Bluthochdruckpatienten empfohlen wird nicht zu tun.
also:
Salzhaltig essen (das steigert auch das Durstgefühl)
viel Kaffe (eine Kanne ist okay)
evtl. vorher Bewegung (Sport) und kompletten Körper zu stimulieren.

10
Andrea-Esther C
Bayern
16.11.2021, 07:53 Uhr

Wurde die Nadel gelegt, ist Blut geflossen? Dann gilt die Wartefrist von 8 Wochen.
Hast du eine Vermutung, was die Ursache der Probleme war? Vielleicht zu wenig getrunken, zu kurz vorher gegessen, Stress, ...? Dann kannst du dich beim nächsten mal besser vorbereiten.

Elke F
Rheinland-Pfalz
16.11.2021, 07:52 Uhr

Da gelten für dich die ganz normalen Abstände, so als ob die Spende normal abgeschlossen worden wäre.

Start Terminsuche Forum