Aktueller Beitrag

24

Norman R Baden-Württemberg

24Vollblut
BISHER GESPENDET
24.11.2021, 19:59 Uhr

Ich finde es ja gut, dass man eine FFP2 Maske tragen muss und auch erhält.

Aber warum gilt die Tragepflicht nur für Spender und nicht für Mitarbeiter? Beim Spendetermin heute hatte kein Mitarbeiter eine FFP2 Maske auf.

3
0
0
0
2
Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst25.11.2021, 16:35 Uhr

Hallo Norman, danke für deine Rückmeldung. Die Mitarbeitenden des Blutspendedienstes müssen eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske tragen. Für die Mitarbeitenden in vielen Dienstleistungs- und Handelsbereichen gelten Sonderregelungen, weil das Arbeiten über mehrere Stunden mit einer FFP2-Maske beschwerlich sein kann. Liebe Grüße

132
Karlheinz G
Baden-Württemberg25.11.2021, 09:26 Uhr

Ist manchmal schon komisch, wenn man mitbekommt, dass manche keine Mitarbeiter in Geschäften Maske tragen. Anderseits bin ich froh, wenn ich nach meinem Einkauf die Maske wieder ablegen darf.

43
Michael W
Bayern25.11.2021, 08:13 Uhr

Das ist das gleiche wie im Supermarkt, die Mitarbeiter sind von der tragepflicht befreit da stundenlanges tragen ohne Pause nicht möglich ist.

24
Norman R
Baden-Württemberg24.11.2021, 21:04 Uhr

Also außen auf dem gelben Schild stand auch klipp und klar, dass FFP2 Maskenpflicht ist. Jeder Spender hat dann am Empfang auch eine erhalten.
Auf die Idee, dort direkt nachzufragen bin ich in dem Moment dann aber leider auch nicht. Mir ist das erst im Nachhinein so richtig bewusst geworden.

3
Tobias B
Bayern24.11.2021, 20:53 Uhr

Bei uns in Markt Indersdorf, Oberbayern haben alle (inklusive Team) eine FFP 2 Maske auf.

Nicole D
Niedersachsen24.11.2021, 20:49 Uhr

Eine gute Frage - warum hast du es nicht mal im Spendelokal den Teamverantwortlichen gefragt?
Hier beim NSTOB heißt es nun wieder JEDE PERSON, somit wären da für mich auch Mitarbeiter mit inkludiert.

Start Terminsuche Forum