Aktueller Beitrag

34

Barbara H Bayern

0Thrombozyten
0Plasma
34Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Blutgruppen
13.12.2021, 13:49 Uhr

Kann man Blut eigentlich soweit in seine Bestandteile trennen und mit anderem Blut/ Plasma/ Trombozyten wieder vermengen um daraus eine andere Blutgruppe zu gewinnen? Bzw. wie weit ist die Forschung Blut zu klonen? Sehr interessantes Gebiet. Habe mich schon immer für dieses Thema interessiert. Würde gerne auch mal an einer Forschung teilnehmen in dem mein Blut verwendet wird um zu experimentieren. Nicht an mir, sondern im Labor.

0
0
0
0
1
Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
15.12.2021, 09:57 Uhr

Hallo Barbara,
Danke für Deinen Kommentar und Dein Engagement für die Blutspende.
Man kann Blut verschiedener Blutgruppen nicht mischen und daraus eine neue Blutgruppe machen, da sich Antigene und Antikörper verklumpen würden. Klonen von Blut ist ebenfalls noch nicht möglich. Du kannst aber in einer transfusionsmedizinischen Abteilung einer Uniklinik nachfragen, ob Blut für Forschungszwecke dort benötigt wird.
Bei weiteren Fragen stehen unsere Hotline-Ärzte zur Verfügung unter 0800 11 949 11 (Mo-Fr).
Viele Grüße
Nevena vom BSD

74
Holger K
Baden-Württemberg
13.12.2021, 22:24 Uhr

ja geht:
zumindest aus Gruppe A kann Blurgruppe 0 hergestellt werden durch ein Darmbakterium.

https://www.scinexx.de/news/medizin/blutgruppe-aus-mach-null/

vermutlich gibt es für weitere Eiweise diese Enzyme

Helmut S
Bayern
13.12.2021, 14:02 Uhr

Nein, denn die Blutgruppe ist definiert über die Antigene, welche auf den Erythrozyten sitzen:

Blutgruppe A bedeutet: Auf den roten Blutkörperchen befindet sich Antigen-A, im Blut schwimmen Antikörper gegen Antigen-B.
Diese Antikörper greifen B-Erythrozyten an.

Blutgruppe B bedeutet: Auf den roten Blutkörperchen befindet sich Antigen-B, im Blut schwimmen Antikörper gegen Antigen-A.
Diese Antikörper greifen A-Erythrozyten an.

Blutgruppe AB bedeutet: Auf den roten Blutkörperchen befindet sich sowohl Antigen-A als auch Antigen-B, im Blut schwimmen weder Antikörper gegen Antigen-A noch Antikörper gegen Antigen-B. Somit wird weder A- noch B-Blut angegriffen

Blutgruppe 0 bedeutet: Auf den roten Blutkörperchen befindet sich weder Antigen-A noch Antigen-B, im Blut schwimmen Antikörper gegen Antigen-A und gegen Antigen-B.
Somit wird sowohl A- als auch B-Blut angegriffen

Etwas übersichtlicher siehe Bild
https://de.wikipedia.org/wiki/AB0-System#/media/Datei:Blutgruppen_AB0-System.svg

Start Terminsuche Forum