Aktueller Beitrag

74

Torsten G Niedersachsen

74Vollblut
BISHER GESPENDET
20.04.2022, 12:59 Uhr

Heute wollte ich wieder spenden ging nicht wegen 3G Regel . Überall wird es abgeschafft das DRK weiß es besser. So ein Unsinn . Dann brauchen sie mein Blut nicht.

9
0
0
1
7
65
Holger K
Baden-Württemberg
21.04.2022, 12:58 Uhr

die derzeitigen Ansteckungszahlen zeigen ja:
die bisherigen Regeln hatten keinen (zumindest kaum) Einfluss auf Ansteckungszahl geschweige denn Erkrankungszahl.

Ja: es wird inzwischen weniger getestet, weil eben weniger Menschen trotz möglicher Ansteckung überhaupt erkranken.

Und auch um für die zukunft vorbereitet zu sein ist es extrem wichtig, dass möglichst viele oder am besten alle in Kontakt mit einem der Eiweisse vom Virus kommen.
das geht nunmal nur über Impfung oder Ansteckung ohne Erkrankung.

ja, ich halte mich in der Gesellschaft auch an Regeln ohne wissenschaftlichen oder medizinischen Grund, aber zumindest sollte das DRK darüber nachdenken sinnvoll zu handeln.

60
Michael B
Niedersachsen
20.04.2022, 21:13 Uhr

Im ÖPNV gilt 3G +FFP2. Das zum Thema "Überall wird es abgeschafft. ".

27
Monika L
Rheinland-Pfalz
20.04.2022, 20:10 Uhr

Ich verstehe die in meinen Augen sinnlosen Diskussionen hier nicht.

Entweder man möchte Menschenleben retten oder eben nicht.

Und ja es gibt Geimpfte, die sich trotzdem weiterhin auch testen (lassen).

152
Mathias M
Baden-Württemberg
20.04.2022, 19:50 Uhr

Wenn es um den Gesundheitsschutz des Personals oder der anderen Spender ginge, müsste man eh 1G machen....also getestet, unabhängig vom Impf- oder Genesen-Status. Aber dann kommt Mimimi von den Geimpften, dass sie sich nicht zusätzlich testen wollen, da schließlich geimpft. Man blendet immer das aus, was man selbst nicht will, ein unlösbares Dilemma.

134
Werner Z
Bayern
20.04.2022, 17:48 Uhr

Du schadest nicht dem DRK, sondern einem kranken Menschen! Der vielleicht Deine Spende brauchen würde um weiterleben zu können.
Ich kanns echt nicht mehr hören euer Gejammer!
Bei 74 Spenden gehe ich davon aus, dass du schon einiges an Lebenserfahrung hast.
Also Entscheidung überdenken und wieder ran an die Nadel.

105
Renate N
Niedersachsen
20.04.2022, 17:42 Uhr

Bockig wie ein Dreijähriger ……

37
Anja S
Baden-Württemberg
20.04.2022, 17:34 Uhr

Echt jetzt!!! Schon wieder ein Mimimi!!!

136
Michael O
Baden-Württemberg
20.04.2022, 17:27 Uhr

Noch gibt es Testmöglichkeiten an jeder Strassenlaterne und auf die 10 Minuten kommt es dann auch nicht an oder 3 mal pieks und alles gut...

27
Monika L
Rheinland-Pfalz
20.04.2022, 16:53 Uhr

Es wird doch gar nicht überall abgeschafft.
Mein Sohn ist eben noch zum Testzentrum gefahren, weil er morgen früh einen Termin hat, wo noch 3G und Maskenpflicht gilt.
Wenn man sich nicht impfen lässt, muss man sich eben testen lassen.
Kinder/ Jugendliche haben komischerweise weniger Probleme damit, als manch ein erwachsener Mensch.

101
Wolfgang S
Rheinland-Pfalz
20.04.2022, 14:26 Uhr

In vielen Geschäften werden die Menschen auch gebeten, weiterhin eine Maske zu tragen. Nur weil irgendwer behauptet, die Pandemie sei vorbei, kann jeder trotzdem von seinem Hausrecht Gebrauch machen und entsprechende Maßnahmen weiterhin bestehen lassen. Bei der Blutspende sind eben viele "fremde" Menschen dabei, sodass 3G immer noch ein guter Schutz für die Entnahmeteams, die ehrenamtlichen Helfer und auch die Spender ist.

65
Holger K
Baden-Württemberg
20.04.2022, 14:25 Uhr

Zustimmung:
inzwischen gibt es zumindest keinen medizinischen Grund weswegen DRK hier ggü. den allgemeinen Regeln besondere Regeln vorgibt.
Es gibt Ansteckungen, aber meist werden die nichtmal bemerkt ohne Zufallstest (etwa durch Arbeitgeber)

mit derselben Begründung könnte eine solche Sonderregelung vom DRK durchgehend vorgegeben werden, denn es gibt ohne unterbrechung immer irgendwelche Infektionserkrankungen im Umlauf. Eine Sonderreglung sollte zumindest begründet sein. Das ist ja nicht mehr der Fall.

Die anwesenden Personen (ob Spender oder Personal) leben durchgehend auch in der realen Welt wo exakt gleiche Gefahr besteht. Da ist der Spenderaum sogar erheblich sicherer ggü etwa Rockkonzert, Disko, Stadion oder Volksfesten.

Zudem: im Spendebereich sind nur gesunde Menschen anwesend, Kranke sollen ja nicht spenden. da passt der vergleich mit medizinischen einrichtungen (Klinik oder Arzt) sowieso nicht.

76
Dagmar M
Nordrhein-Westfalen
20.04.2022, 14:08 Uhr

Hallo Andrea-Esther, ganz deiner Meinung. Bin auch 4x geimpft und gehe gerne spenden mit FFP2.

Andrea-Esther C
Bayern
20.04.2022, 13:29 Uhr

Ich hör immer nur Mimimi. Warum geht die 3-G-Regel für dich nicht? Bist du weder geimpft noch genesen noch getestet?
Abgesehen davon gilt nach wie vor in allen medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern und Kliniken sowie in Pflegeeinrichtungen 3G+ plus FFP2-Maske. Das hat nichts mit Besserwissen zu tun sondern mit der aktuellen Gesetzgebung.

Ich bin inzwischen viermal geimpft und muss trotzdem für einen Klinikaufenthalt einen PCR-Test vorlegen. Na und? Nichts zum Rumjaulen. Es soll Vorschriften geben, die einen guten Grund haben. Zum Beispiel Schutz der Mitarbeiter und der anderen Menschen.

Roswitha I
Bayern
20.04.2022, 13:04 Uhr

In allen medizinischen Einrichtungen gilt diese Regel plus Maske....

Start Terminsuche Forum