Aktueller Beitrag

22

Lena S Baden-Württemberg

22Vollblut
BISHER GESPENDET
12.05.2022, 20:34 Uhr

Guten Tag zusammen,
Wie lange darf man vor der Stammstellenspende kein Blut spenden?
Vielen lieben Dank!

2
0
0
2
3
32
Stefanie B
Bayern
15.05.2022, 07:23 Uhr

Hallo,

ich wurde Ende April kontaktiert von der DKMS um eine Blutprobe abzugeben, da meine
Typisierung offenbar zu einem Patienten in einigen Merkmalen passt. In dem Schreiben wurde ausdrücklich darauf hin gewiesen, dass ich vorerst kein Blut spenden soll. Ob ich wirklich als Spender in Frage komme, erfahre ich bis spätestens Ende Juli.

Grüße, Stefanie

Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
13.05.2022, 14:22 Uhr

Hallo Lena, ruf uns bei Fragen zur Stammzellspende gerne an: 0800-1194911

135
Michael O
Baden-Württemberg
12.05.2022, 21:06 Uhr

Das wird mit dem Transfusionsmediziner abgeklärt. Soweit möglich 3 Monate davor und 6 Monate danach. Wie soll das erstere gehen, wenn du kurz nach der Spende gebraucht wirst? Kommt vermutlich auch auf den Zustand des Empfängers an. Wird aber auf jedenfall geklärt im Fall der Fälle. Bei mir hies es ab sofort das Blutspenden einstellen. Nach ein paar Wochen rief ich den Arzt nochmals an und er meinte, wenn ich bis jetzt nichts gehört habe, kann ich wieder Spenden gehen. Dies ist bereits 17 Jahre her.

Andrea-Esther C
Bayern
12.05.2022, 21:05 Uhr

Zwischen der ersten Anfrage "Stehst du überhaupt noch zur Verfügung" und der eigentlichen Spende gehen etliche Wochen ins Land, es wird noch mal getestet, ... wenn du also die Nachricht bekommst, dass dein genetischer Zwilling deine Hilfe braucht, gehst du einfach erst mal nicht mehr Blut spenden.
Für weitere Fragen stehen dir sicherlich die Mitarbeiter der DKMS zur Verfügung.

Start Terminsuche Forum