Aktueller Beitrag

49

Aloysius Antonius R Nordrhein-Westfalen

49Vollblut
BISHER GESPENDET
13.06.2022, 13:03 Uhr

Hallöchen
Besteht die Möglichkeit das Ergebnis der Blutuntersuchung zu meiner Hausärztin zu schicken ? Oder per Mail an mich zu senden ?
Lg

0
0
0
0
8
4
Kim K
Baden-Württemberg
13.06.2022, 20:02 Uhr

Ich hab heute Mal nachgefragt, und der Arzt hat gesagt, dein Hausarzt müsste das wegen dem Ärztegeheimnis selbst beim Institut anfragen

49
Aloysius Antonius R
Nordrhein-Westfalen
13.06.2022, 16:37 Uhr

Bei uns in NRW gibt es das nicht

Roswitha I
Bayern
13.06.2022, 16:17 Uhr

Bei uns wird das Blut auf Infektionskrankheiten untersucht, die für den Empfänger gefährlich sind. Wenn da ein Test positiv ist, wird man informiert. Auch der Hausarzt bekommt die Info, wenn man das angegeben hat. Sind die Tests negativ, dann hört man auch nichts.
Die Ergebnisse des Gesundheitschecks bekommt man per App oder Post - wie man angekreuzt hat - und damit geht man zum Arzt, wenn ein Wert nicht passt.

49
Aloysius Antonius R
Nordrhein-Westfalen
13.06.2022, 15:49 Uhr

Uns wird bei jeder Spende auch etwas Blut für Untersuchungen abgenommen - das Ergebnis dazu hätte ich gerne

Andrea-Esther C
Bayern
13.06.2022, 13:37 Uhr

Das Ergebnis welcher Blutuntersuchung? Wenn du den kostenlosen Gesundheits-Check meinst, das kannst du entweder online abrufen oder du bekommst es per Post zugeschickt, je nachdem was du gewählt hast - sofern du in einem Bundesland gespendet hast, in dem dieser angeboten wird. Alles andere wird normalerweise nicht übermittelt, es sei denn es finden sich Auffälligkeiten wie eine Infektion mit HIV, Hepatitis oder Syphilis.

Start Terminsuche Forum