Aktueller Beitrag

2

Dennis S Nordrhein-Westfalen

2Vollblut
BISHER GESPENDET
23.06.2022, 12:50 Uhr

Hi an alle. War Montag Blutspenden und jetzt wird mir langsam bisschen schwindelig. Kann es sein, dass es an der Hitze draußen liegt und zu wenig Blut in meinem Körper? Würde mich mal interessieren. Gruß Dennis

0
0
0
1
0
64
Holger K
Baden-Württemberg
23.06.2022, 19:30 Uhr

gewöhnlich ist:

nach der Blutspende ist innerhalb von Minuten der Flüssigkeitsverlust durch Körperflüssigkeit ausgeglichen.
den fehlenden Sauerstofftransport (es fehlen die Blutbestandteile) gleicht der Körper durch erhöhten Druck und Puls aus.
deswegen bemerkst du ja beim laufen (joggen) oder radeln) einen höheren Puls und eine geringere Leistung.

das ist vollkomen normal - bei Spoirt kontrollierst du ja exakt diese Dinge aber auch zusätzlich die Atemfrequenz.

den Schwindeln ganz kurz bei der Spende kannst du durch den Trick mit der Simulation von Aufblasen von vielen Luftballons ausgleichen - dadurch wird Sauerstoffanteil erhöht.

135
Michael O
Baden-Württemberg
23.06.2022, 16:03 Uhr

Das Volumen ist ausgeglichen aber es fehlen noch von den roten Sauerstoffträger. Bei der Hitze hat aber glaub ich jeder seine Schwierigkeiten, war am Dienstag spenden , würde jetzt aber nicht sagen das "Leistung" fehlt. Aber da ist jeder anders.

Team West
DRK-Blutspendedienst
23.06.2022, 13:53 Uhr

Hallo Dennis, sollte es dir noch nicht besser gehen, dann melde dich doch kurz bei den Mitarbeitenden der Hotline unter der Rufnummer 08001194911. Die Kollegen können dann einen Kontakt zu dem Arzt im Zentrum herzustellen. Wichtig ist, dass du auch nach der Blutspende viele trinkst und den Abend etwas ruhiger ausklingen lässt.
Liebe Grüße vom BSD West

Start Terminsuche Forum