Aktueller Beitrag

2

Marcel G Rheinland-Pfalz

2Vollblut
BISHER GESPENDET
12.07.2022, 06:58 Uhr

-flauer Magen, Übelkeit-
Guten Morgen,
gestern gegen 17 Uhr war ich zu meiner zweiten Blutspende, ohne Probleme. Zuhause habe ich dann zwei bis drei Gläser Wasser getrunken und dann war mir leicht übel. Das ging wieder weg und ich konnte noch was essen. Heute morgen ist mir flau auf dem Magen bzw wieder übel.
Kann das noch von der Spende sein?
Viele Grüße

0
0
0
0
2
2
Marcel G
Rheinland-Pfalz
12.07.2022, 15:24 Uhr

Danke für eure Antworten!
Die Übelkeit und das flaue Gefühl sind nach Frühstück und Mittagessen besser geworden und nur noch leicht da.

21
Silvia L
Brandenburg
12.07.2022, 13:16 Uhr

Das kann sein. Ich bin voriges Jahr nach meiner 18. Blutspende in Jüterbog umgekippt.

Nicole D
Niedersachsen
12.07.2022, 12:33 Uhr

Moin Marcel, Aufgeregtheit, Anspannung, alles möglich.
Genauso kannst Du Dir unabhängig vom Blutspenden einen kleinen Infekt eingefangen haben.
Einfach jetzt nicht hineinsteigern, das Beste draus machen und dann wird es schon wieder. 😉

17
Alexandra B
Hessen
12.07.2022, 12:08 Uhr

Ging mir auch so. Ich hab es aufs Wetter geschoben

91
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
12.07.2022, 10:39 Uhr

Da kommt noch Routine rein mit der Zeit 👍

137
Karlheinz G
Baden-Württemberg
12.07.2022, 08:35 Uhr

Jeder Körper reagiert jedes Mal anders auf eine Blutspende.
Kann gut möglich sein, dass dieses Mal die Abwehrkräfte besonders geschwächt sind und sich deswegen dein Magen "meldet".
Hatte auch schon mal eine leichte Müdigkeit nach der Spende und ein anderes Mal könnte man wieder "Bäume ausreißen".

Start Terminsuche Forum