Aktueller Beitrag

50

Frauke J Nordrhein-Westfalen

50Vollblut
BISHER GESPENDET
27.07.2022, 11:48 Uhr

Hallo Zusammen, mir wurde vor 1 Woche ein Weißheitszahn gezogen. Ist es richtig, dass ich dann nach 1 Woche theoretisch wieder spenden dürfte? Liebe Grüße

0
0
1
1
3
50
Frauke J
Nordrhein-Westfalen
27.07.2022, 14:53 Uhr

Ich werde es dann sagen. Ist ja eine Woche her mit den IBU. Heute haben die Fäden gezogen.

Andrea-Esther C
Bayern
27.07.2022, 14:48 Uhr

Bitte gib das Ibuprofen unbedingt an - das Blut ist damit für Schwangere und Kinder nicht geeignet!

50
Frauke J
Nordrhein-Westfalen
27.07.2022, 14:41 Uhr

Ich habe kein Antibiotika bekommen, nur am Tag 2 Mal IBU 800 vorsorglich eingeworfen.
Also könnte ich am 03.08 wieder spenden. Danke für eure Antworten 🤗

Andrea-Esther C
Bayern
27.07.2022, 13:42 Uhr

Prinzipiell ja - die Wunde muss reizlos verheilt und ggf. gelegte Fäden müssen gezogen sein. Solltest du prophylaktisch ein Antibiotikum bekommen haben, muss nach der letzten Einnahme vier Wochen gewartet werden.

149
Reiner S
Sachsen
27.07.2022, 13:19 Uhr

Wenn nur der Zahn gezogen wurde und keine Antibiotika verabreicht wurde, dann ja.

Start Terminsuche Forum