Aktueller Beitrag

13

Dietmar C Schleswig-Holstein

13Vollblut
BISHER GESPENDET
27.07.2022, 21:49 Uhr

Hallo zusammen,
wegen anhaltender Rückenschmerzen wurde bei mir heute eine MRT Untersuchung durchgeführt. Dabei wurde mir auch ein Kontrastmittel in die Armvene injiziert.
Darf ich damit in der nächsten Woche Blut spenden? Für Dienstag habe ich einen Termin reserviert.

0
0
0
0
0
Nicole D
Niedersachsen
28.07.2022, 00:33 Uhr

Moin Dietmar,
auch evtl. Spritzen (Cortison) oder andere Medikamente könnten ein Hindernis sein.

Ruf doch vorab mal die Hotline an oder nutze das Kontaktformular.

Andrea-Esther C
Bayern
27.07.2022, 23:38 Uhr

Also ... das Gadolinium ist relativ schnell wieder ausgeschieden.
Von Seiten des DRK variieren die Angaben zwischen 3 Tagen und einer Woche.

Interessant ist aber auch, ob du arbeitsunfähig geschrieben bist und ob die Diagnose evtl. ein Ausschlussgrund ist.

Start Terminsuche Forum