Aktueller Beitrag

8

Franziska I Brandenburg

8Vollblut
BISHER GESPENDET
12.08.2022, 23:47 Uhr

Hallo, heut war ich bei meiner 8. Spende und hatte angegeben, dass ich vor 10 Tagen eine halbe Tablette Ibuprofen genommen habe. Daraufhin bekam mein Zettel einen Aufkleber mit braunem Streifen auf dem stand "kein TK und kein GfP" (oder so ähnlich). Was bedeutet das und wieviel Tage vorher darf ich keine Kopfschmerztablette genommen haben?? Ist das Blut von heut nun weniger wert?

0
0
0
0
0
63
Alexander F
Sachsen
19.08.2022, 09:04 Uhr

Soweit ich weiß, darf das Blut dann nur für bestimmte Patienten nicht verwendet werden. Aber weniger Wert ist es deswegen nicht. Am besten das nächste mal den Arzt oder die Ärztin fragen, die erklären das in Regel gern und gut zumindest bei denen ich bisher war.

Andrea-Esther C
Bayern
13.08.2022, 00:00 Uhr

Wenn Medikamente eingenommen wurden, so muss das grundsätzlich angegeben werden - denn die Blutbestandteile sind dann eventuell für Kinder und Schwangere nicht nutzbar, oder die Thrombozyten (TK) oder das Plasma (GFP) dürfen nicht verwendet werden. Das heißt nicht, dass dein Blut von heute "weniger wert" ist - deine roten Blutkörperchen finden auf jeden Fall Verwendung.

Bei Unsicherheiten ruf die Spenderhotline an ... oder schau erst mal z. B. auf diese Liste: https://www.roteskreuz.at/fileadmin/user_upload/PDF/Blutspende/Medikamentenuebersicht_1__01.pdf

Die ist zwar vom Österreichischen Roten Kreuz, aber im Prinzip gilt in Deutschland das selbe.

Start Terminsuche Forum