Aktueller Beitrag

5

Melina S Nordrhein-Westfalen

0Thrombozyten
0Plasma
5Vollblut
BISHER GESPENDET
16.08.2022, 10:51 Uhr

Hallo zusammen,
kann ich irgendwo erfahren, ob das Blut welches ich spende, auch verwendet wird? Ich möchte durch meine Blutspenden Menschen helfen, die das benötigen und meine Freundin teilte mir mit, dass ihr Blut welches sie bisher gespendet hat nicht verwendet wurde sondern nur für Forschungen etc. Jetzt spendet sie nicht mehr, aber woher weiß man, ob das Blut verwendet wird?

2
0
0
0
5
8
Konstantin L
Berlin
16.08.2022, 20:25 Uhr

Und Forschungszwecken ist keine Hilfe?

65
Holger K
Baden-Württemberg
16.08.2022, 19:44 Uhr

Es gibt beim DRK siocherlich eine Datenbank wo über die Konservennummer (das Blut wird in mehrere Bestandteile aufgeteilt) du als Spende zugeordnet werden kannst.
entsprechend haben dann die Kunden des Blutes (Kranksnhaus, Notfallmedizin usw) eine Datenbank wo diese Konservennummer einem möglichen Empfänger zugeordnet werden kann.

ABER:
auch aus Datenschutzgründen weren diese datenbanken nicht zusammengeführt und die Daten sind auch nicht öffentlich verfügbar.

Das ist auch gut so.

93
Barbara N
Sachsen-Anhalt
16.08.2022, 17:55 Uhr

Ja, ja, der "Buschfunk"..... Da wird häufig mehr geglaubt, als man vermuten würde!

Andrea-Esther C
Bayern
16.08.2022, 15:06 Uhr

Woher weiß deine Freundin so genau, dass ihr Blut nur für die Forschung etc. verwendet wurde? (und was ist mit "etc." gemeint?) Man muss nicht alles glauben, was so erzähltwird.

Abgesehen davon: auch Forschung ist wichtig für den medizinischen Fortschritt. Sonst hätten wir immer noch Zustände wie im Mittelalter.

Team West
DRK-Blutspendedienst
16.08.2022, 14:44 Uhr

Hallo Melanie, der DRK Blutspendedienst West entnimmt keine Blutkonserven für Forschungszwecke. Sofern dein Blut in Ordnung ist, soll heißen bei den Labor Untersuchungen keine Auffälligkeiten waren, wird dein Blut für Krankenhäuser oder Arztpraxen zur Behandlung von Patienten zur Verfügung gestellt.
Also kannst du dir sicher sein, dass du mit deiner Blutspende auf jeden Fall anderen Menschen geholfen hast.
Liebe Grüße vom BSD West

5
Melina S
Nordrhein-Westfalen
16.08.2022, 13:13 Uhr

Das stimmt, da habt ihr recht, Dankeschön!
Ich weiß nicht, woher sie diese Infos hat, aber sie sagte jedenfalls es bringt nichts, wenn man Spenden geht und dadurch nicht Menschen helfen kann. Aber Rafael R, du hast auch recht. Durch die Forschung wird den Menschen ja auch geholfen.

91
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
16.08.2022, 12:03 Uhr

Nicole D hat vollkommen Recht 👍😏

Nicole D
Niedersachsen
16.08.2022, 11:11 Uhr

Moin Melina,
Nein.
Du solltest als erstes einmal eindringlich Deine Freundin fragen, wo sie die Info her hat, wer ihr dies mitteilte. Sie soll mal Fakten liefern und nicht nur Fakenews.

Denn normalerweise erfährt man nicht, wie das Blut verwendet wird, um genau auch solchen Enttäuschungen vorzubeugen.

Einzig wenn bei der Blutspende die Spende vorzeitig abgebrochen wird kann man davon ausgehen, dass es niemanden als Blutkonserve erreichen wird und das Präparat in die Forschung geht oder evtl. sogar entsorgt werden muss. Und mit der Intention, Spendenabbruch, geht doch kein Blutspender zur Spende, auch wenn es immer wieder vorkommt.

Aber was ist verwerflich an der Forschung, auch die rettet letztlich das Leben vieler Menschen!

Von daher lass Dir keinen Bären aufbinden, Melina. Geh weiter spenden und rette damit Leben.

1
Rafael R
Nordrhein-Westfalen
16.08.2022, 11:00 Uhr

Kann deine Freundin nicht wirklich verstehen. Sie will leuten helfen aber jetzt spendet sie nicht mehr weil mit ihrem Blut forschung betrieben wird/werden kann? Führt Forschung denn nicht auch dazu, dass Leuten am Ende besser geholfen werden kann? 😉

41
Burkhard F
Nordrhein-Westfalen30.09.2022
ich‘s kann 🩸😉
5
0
1
1
0
Start Terminsuche Forum