Aktueller Beitrag

1

Patrizia V Niedersachsen

1Vollblut
BISHER GESPENDET
22.09.2022, 17:43 Uhr

Wieso darf ich nach 56 Tagen wieder eine Vollblutspende abgeben, aber insgesamt nur 4x im Jahr? Würde gerne öfter spenden. Oder habe ich was falsch verstanden?

2
0
0
0
1
9
Anita T
Niedersachsen
23.09.2022, 14:14 Uhr

Eigentlich schade, dass ich aus gesundheitlichen Gründen keine regelmäßige Blutungen mehr habe (OP). Eisenwerte immer Top.

37
Cornelia H
Baden-Württemberg
23.09.2022, 00:03 Uhr

Hallo Patrizia,
zunächst einmal ❤️lich Willkommen!

Die Einschränkung der Vollblutspenden auf vier je 365 Tage für Frauen hat übrigens wenig bis nichts mit der Periode zu tun. Schau mal hier:
https://www.spenderservice.net/forum/12800

Helmut S erklärt es da sehr gut.

Und zum Thema Abstände: ich persönlich finde es sehr praktisch, schon nach 56 Tagen wieder spenden zu dürfen. Frau ist dadurch deutlich flexibler und kommt dann trotzdem auf ihre vier Jahresspenden, wenn sie mal aus diversen Gründen länger nicht kann oder darf (OP's, Reisen, die Dauererkälteten im Winter...).

Ich wünsche dir noch viele angenehme Spenden.

LG

103
Michael H
Hessen
22.09.2022, 20:19 Uhr

Männers dürfen sogar sechs Mal und ich halte seit Corona-Beginn grob die 56 Tage Abstand ein (wenn ich rechtzeitig einen Spendeort in der Nähe finde). Toll finde ich dass Du noch mehr tun möchtest. Andererseits: Ich finde es gut, dass das DRK auf (wissenschaftlichen Rat und so auf) unsere Gesundheit achtet. In diesem Zuge wurde das Spendenalter in den letzten Jahren immer weiter erhöht. Merci DRK! Ich denke freiwillig und ohne Not verzichtet niemand angesichts aktuellem Blutmangels auf eine Spende! Öfter könntest Du z.B. als Plasmaspenderin. Aber auch mit vier Vollblutspenden im Jahr fühle Dich bitte als Superwoman wertgeschätzt und hochwillkommen! Danke für Dein Engagement und Deine Hilfsbereitschaft!

137
Karlheinz G
Baden-Württemberg
22.09.2022, 19:25 Uhr

Für Frauen hätte ich einen Tipp parat: Abstand zwischen zwei Spenden auf 12 Wochen ausweiten und so eine gewisse Regelmäßigkeit einhalten. So vermeidet man längere Wartezeiten nach der vierten Spende im 365 Tage - Zeitraum.

Roswitha I
Bayern
22.09.2022, 19:01 Uhr

56 Tage sind der Mindestabstand zwischen zwei Spenden. Innerhalb von 365 Tagen darf eine Frau viermal spenden. Das ist zum Schutz des Spenders so geregelt.

3
Silke B
Niedersachsen
22.09.2022, 18:05 Uhr

Hallo Patrizia,
das hat mir deinem Geschlecht zu tun. 😉 Blutverlust durch die Periode.
Es dient, um deine Gesundheit zu schützen. Du darfst das Wort Jahr aber nicht wörtlich nehmen. Mit Jahr ist der Zeitrahm von 365 Tage gemeint. Es beginnt mit deiner ersten Spende... Genau aufgeteilt wäre alle 3 Monate eine Vollblutspende möglich 😊.

5
Laura S
Baden-Württemberg
22.09.2022, 18:02 Uhr

Hey Patrizia,
Das ist nur zu deinem eigenen Schutz.
Es wurde mal festgelegt dass Männer 5x im Jahr und Frauen 4x im Jahr spenden können aufgrund verschiedener durchschnittlicher Körpergröße und Gewicht und somit unterschiedlicher Blutmenge. Öfter als 4x darfst du nicht spenden weil du dann für eine gewisse Zeit gesperrt bist. Ich hoffe ich konnte das mit meinem Halbwissen einigermaßen beantworten :)

Start Terminsuche Forum