Aktueller Beitrag

1

Sandra K Nordrhein-Westfalen

1Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Erste Spende
22.09.2022, 20:21 Uhr

Hallo zusammen.
Spendet jemand regelmäßig im Pfarrheim St. Georg in Marl und weiß, ob es da immer die selbe Ärztin ist oder es sich abwechselt? Ich war am 26.8.22 dort und hatte ein wirklich tolles Gespräch, zwar keine Spende, aber dafür hat sie mir einen Rat gegeben, der Gold wert war! Sie erzählte mir von "Deeskalationsterminen für Angstpatienten"! Ich würde ihr zu gerne zeigen, dass es geklappt hat und einen Termin erwischen wo sie wieder da ist.
Immerhin habe ich durch sie geschafft, am 1.9.22 meine erst Blutspende abzugeben und das war durch meine jahrzehnte lange Nadelangst ein großer Meilenstein.

10
0
0
2
0
1
Sandra K
Nordrhein-Westfalen
23.09.2022, 12:27 Uhr

Hallo Thomas.
Ja, nachdem ich erfahren habe dass ich etwas daran ändern kann, habe ich es auch versucht und es hat geklappt. Klar kann es bei den nächsten Terminen immer noch wieder aufflauen, aber ich weiß, ich habe es geschafft, also schaffe ich es auch noch einmal und noch einmal und ... noch viele Male^^

95
Thomas H
Bayern
23.09.2022, 09:54 Uhr

Hallo Sandra,
ich finde es toll, dass Du so hart daran arbeitest, Deine Angst zu beherrschen anstatt Dich von ihr beherrschen zu lassen. Noch besser ist, dass Du damit auch noch etwas Gutes tust.
Du kannst stolz auf Dich sein!

1
Sandra K
Nordrhein-Westfalen
22.09.2022, 22:58 Uhr

Moin Nicole, DAS klingt doch schon mal gut. Ja, dann werde ich mir da einen Kalendereintrag machen und nochmal vorher nachhaken, und hoffen, dass es auch klappt. Denn sie war einfach nur grandios klasse! Immerhin durfte ich schon bis in den Spendenraum, bis kurz vorm punktieren alles durchgespielt und erklärt, nur halt dann gestoppt. Beim ersten Termin wurde ich rigoros abgelehnt, weil ich Angst vor SPritzen habe und ja umkippnen könnte. Und sie meinte dann nur, wir gehen heute ein Stück weiter, und dann zum Spezialtermin, und danach sehen wir uns hoffentlich hier mal wieder^^ und das möchte ich dann auch schaffen^^
Danke schön, ja, das fühlt sich auch ziemlich gut an^^

Nicole D
Niedersachsen
22.09.2022, 21:55 Uhr

Moin Sandra, ich habe schon bei der Hotline nachgefragt, ob ein Arzt bei einem Spendetermin eingeteilt ist weil ich ihn unbedingt meiden wollte und genauso habe ich mich auch schon erkundigt ob jemand Dienst hat, weil ich mich gerne bedanken wollte.

In beiden Fällen bekam ich die gewünschten Auskünfte und in letzterem Fall auch den Hinweis, wohin ich spenden gehen sollte.

Da es bei den Einsatzplänen aber gerade jetzt auch kurzfristige Wechsel gibt am Besten zeitnah (zum Termin) nachfragen und nicht Wochen vorher.

Und an Dich persönlich nun natürlich: herzlich willkommen im Kreise der Blutspender und Spenderinnen. 😊

1
Sandra K
Nordrhein-Westfalen
22.09.2022, 20:59 Uhr

Alles gut, deswegen habe ich ja noch nachgefragt :D

103
Michael H
Hessen
22.09.2022, 20:58 Uhr

Nein, das war nicht auf Dich gemünzt, sondern ganz grundsätzlich zum Schutz der MitariterInnen! Bitte entschuldige wenn das so rüberkam - deshalb war's in Klammern.

1
Sandra K
Nordrhein-Westfalen
22.09.2022, 20:51 Uhr

Ich habe mal über Kontakt eine Nachricht geschrieben, vielleicht klappt es ja, dass sie mir da weiter helfen können, vielleicht mit der Info ob sie an dem nächsten Termin auch da sein könnte, zu dem ich auf jeden Fall hingehen werde, außer sie sagen mir im möglichen Zeitraum einen anderen Termin, wo sie anwesend ist :D
Hmmmmmm, ist das in Klammern nun eher positiv oder negativ gemeint..., da ich ja keinen Namen genannt habe...

103
Michael H
Hessen
22.09.2022, 20:44 Uhr

Vielleicht über "Kontakt" mailen mit allen Angaben und dann kann es weiter gemailt werden ... und die Ärztin erhält die Info und kann sich mit Dir freuen! Die Teams sind gewöhnlich relativ fest zusammen gestellt, aber selbst das variiert in Zeiten von Vielfachansteckungen/Pandemie. Andererseits gibt's eine gewisse Variation/Abwechslung bei den Teams: Du kannst also nicht wirklich mit ihr rechnen ... außer Du hast Glück: also auf jeden Fall hingehen! Und vielleicht notfalls einer anderen Ärztin/Arzt beim Gespräch mitteilen... die dürften sich untereinander besser kennen/treffen. (An dieser Stelle grundsätzlich: ich finde es gut auch mit Kontaktdaten Datenschutz zu wahren... nach Verlust einer lieben Kollegin durch Wegzug nach Stalking durch einen ... grrrr!)

Start Terminsuche Forum