Aktueller Beitrag

37

Kerstin S Sachsen

37Vollblut
BISHER GESPENDET
25.10.2022, 07:41 Uhr

Demnächst muss ich wegen Bluthochdruck 2 x täglich Ramipril 5 mg einnehmen. Kann ich weiterhin Vollblut spenden ?

0
0
0
3
0
Michael H
Hessen
25.10.2022, 12:46 Uhr

Jepp, mache ich seit Jahren - zudem Metoprolol - wichtig dass Du es angibst... nicht dass z.B. ein erkrankten Baby/(Klein-)Kind das Blut bekommt. Das gilt z.B. auch für ASS/Aspirin... Daher die Frage nach Medikamenteneinnahme in jüngster Zeit.

15
Andrea-Esther C
Bayern
25.10.2022, 11:04 Uhr

Wenn es "nur" wegen Bluthochdruck ist und ansonsten keine die Spende ausschließende Krankheit wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder dergleichen mehr vorliegt, kannst du auch mit Ramipril spenden gehen. Es ist aber wichtig, dass du Wirkstoff und Dosierung im Formular bzw. beim Arzt angibst.

Start Terminsuche Forum