Aktueller Beitrag

71

Peter M Bayern

71Vollblut
BISHER GESPENDET
05.01.2019, 14:22 Uhr

Hallo zusammen.
Habe mir bei der letzten Blutspende den Fragebogen genauer durchgelesen. Auf Seite zwei wurden die möglichen Risiken näher beschrieben. Was geschieht eigentlich wenn eine dieser Risiken eintritt? Werde eventuelle Folgekosten z.B. Behandlungkosten, Lohnkostenausfall., usw. vom Roten Kreuz übernommen? Haben die dafür eine Haftpflichtversicherung? Wer kann dazu eine kompitänte Aussage geben?

0
0
0
0
0
52
Wolfgang M
Hamburg
06.01.2019, 00:09 Uhr

Wenn Du da falsche Angaben machst, haftest Du (glaub' ich) ! Wenn Du da keine flaschen Angaben gemacht hast - da dann ... ?

Start Terminsuche Forum