Aktueller Beitrag

1

Lea-Sophie D Baden-Württemberg

1Vollblut
BISHER GESPENDET
07.12.2022, 20:37 Uhr

Hey ich hatte da mal eine Frage ich hab die blutgruppe Null Rh neg und ich wurde angeschrieben ob ich evt. spenden könnte da jemand mein Blut benötigt. Das Problem ist leider nur das ich mir vor ca. 2 Monaten ein tattoo stechen lassen hab und jetzt nicht weiß, geht das im Notfall trotzdem oder ist das GERNELRELL überhaupt nicht möglich nach so einer "verletung". Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe

0
0
0
1
1
Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
13.12.2022, 16:37 Uhr

Hallo Lea-Sophie, leider gilt die Wartezeit immer nach einer Tätowierung. Wieso ist das so? Das beantworten wir dir hier: https://www.blutspende.de/magazin/von-a-bis-0/mit-meiner-taetowierung-zur-blutspende

Roswitha I
Bayern
08.12.2022, 05:58 Uhr

Ich kann mir nicht vorstellen, dass da eine Ausnahme gemacht wird. Dann könnte die Regel ja gleich abgeschafft werden.
Aber da kann dir bestimmt die Hotline helfen.

12
Dianne F
Baden-Württemberg
07.12.2022, 21:57 Uhr

Bis du angeschrieben worden, weil ein bestimmter Mensch dein Blut braucht oder weil "man" dein Blut braucht? Null Rh - ist wichtig aber es würde mich wundern, wenn das DRK Spenden für einen bestimmten Menschen deswegen sucht.

139
Karlheinz G
Baden-Württemberg
07.12.2022, 20:44 Uhr

Bekannterweise ist die Blutgruppe 0neg sehr selten.
Ich würde die Frage "im Kontakt" stellen, ob man dich trotz deines frischen Tattoos annehmen kann.

1
Mirco V
Baden-Württemberg
07.12.2022, 20:39 Uhr

Am besten nachfragen. Weil man ja eigentlich eine bestimmte Zeit lang warten muss

Start Terminsuche Forum