Aktueller Beitrag

56

Wolfgang K. M Sachsen

56Vollblut
BISHER GESPENDET
13.01.2023, 19:45 Uhr

Habe in Vergangenheit sehr gerne Blut gespendet. Da ich von der Maskenpflicht befreit bin, habe ich es akzeptiert, dass eine Blutspende keine Notwendigkeit hat. Sobald die Maskenpflicht beim Blutspendedienst aufgehoben ist, gerne wieder.

2
2
0
1
7
117
Andreas S
Nordrhein-Westfalen
15.01.2023, 04:24 Uhr

Es soll auch Mitmenschen geben die selbst ein kurzzeitiges Tragen einer sog. „Atemschutzmaske” selbst nicht vertragen. Nicht umsonst schreibt die jeweilige Berufsgenossenschaft eine gesonderte Untersuchung vor wenn Beschäftige in Firmen solche Masken bei der Ausübung ihrer jeweiligen Tätigkeit tragen sollen. Weiterhin ist durch den Arbeitgeber für das Tragen von Staubschutzmasken eine sog. Gefährdungsbeurteilung auszufertigen.

Nicole D
Niedersachsen
14.01.2023, 13:33 Uhr

Daniel S, genauso ist es, volle Zustimmung.
Respekt und Toleranz bitte für beide Seiten.

@Wolfgang: schön das Du zu gegebener Zeit wieder spenden möchtest.

Edit: wie nett das wieder einige Zeitgenossen ihre Beiträge löschen, sodass man hinterher doof dasteht, wenn man nicht zitiert. Herzlichen Dank, Daniel S., top. 👍🙄

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
14.01.2023, 07:49 Uhr

Ist leider noch so. In den Öffis und Arztpraxen usw. Auch Fusspflege.

Ich verstwh manche Regelung nicht. Ich gefährte keinen, auch mich nicht, Die einen dürfen nach der gleivhen Behandlung, andere nicht. Man jammert nur herum, aber keine Werbung oder die Spendemöglichkeit erweitern statt abbauen, nöööö

147
Michael O
Baden-Württemberg
14.01.2023, 07:47 Uhr

War das die Ärztin die verklagt wurde ...? Wir reden nicht von 8 h, sondern von 30 bis 40 Minuten... das sollte eigentlich "drin" sein, wenn man die Blutspende gut vertragen will.

Aber so hat jeder seine Ausrede, der nicht will. Andere die wollen finden genauso ein Weg....

Nur wegen der Maskenpflicht auf "keine Notwendigkeit" zu schliessen... hat auch was für sich. Hoffentlich wendet sich nicht die Lage und der andere denkt so für dich.... denk mal drüber nach.

Michael H
Hessen
13.01.2023, 22:17 Uhr

Kann ja sein, dass es so kommt. Ich maske weiter - für mich und für andere. So schütze ich auch diejenigen, die tatsächlich beim Maskentragen arge Probleme haben - immer gerne.

Boris K
Baden-Württemberg
13.01.2023, 21:09 Uhr

Non sequitur vom feinsten. Muss was im Wasser sein im Fernen Osten.

Start Terminsuche Forum