Aktueller Beitrag

57

Uwe W Nordrhein-Westfalen

57Vollblut
BISHER GESPENDET
23.03.2019, 16:04 Uhr

Hallo zusammen, ich möchte gerne ein Erlebnis mit euch teilen, dass ich am 15.03.2019 hatte. Ich spende normalerweise immer, wie es gerade passt, im Raum Detmold/Paderborn/Güterloh. Nun war meine nächste Spende auf Grund Zeitmangel überfällig und ich am 15.03 im Raum Wolfenbüttel zu Besuch. Ich sah die Plakate zum Blutspendetermin in meinem Heimatdorf und ich nichts wie hin. Wir leben ja alle in einer vernetzten Welt und es ist natürlich für eine Lipper aus NRW möglich in Niedersachsen eine Blutspende zu machen. Ich artig meinen altgedienten Spenderausweis abgegeben und siehe da, meine Daten sind dem System niciht bekannt. Ich bin beim falschen Blutspendedienst. Ich wollte nun aber nicht so gehen ohne meinen Aderlass. Die Helfer vor Ort haben das Problem kurz erörtert, haben mich in der Datenbank angelegt und ich war nicht mehr unbekannt und durfte spenden. Heute am 23.03.2019 hatte ich dann meinen neuen Spenderausweis im Briefkasten, mit neuer Spendernummer! und 45 bisherigen Spenden. Nun der Aufruf an euch alle. Spendet bittet eifrig weiter, denn euer Blut wird gebraucht, aber bleibt dafür immer in eurem Bundesland. Wenn von euch jemand herausgefunden hat, wie man mit der App mehrere Blutspenderpass-Nr. verwaltet oder gar zusammenführt, lasst es uns alle wissen.

0
0
0
0
0
49
Kerstin M
Schleswig-Holstein
30.03.2019, 05:57 Uhr

Ging uns gestern genauso in Waren/Müritz. Wir spenden sonst immer in Schleswig-Holstein. Bekommen jetzt auch einen 2. Spenden Ausweis.

Start Terminsuche Forum