Aktueller Beitrag

14

Marc S Nordrhein-Westfalen

14Vollblut
BISHER GESPENDET
25.03.2019, 10:05 Uhr

Wenn man an Heuschnupfen leidet und aktuell Beschwerden hat (Nase zu, Augen jucken, Niesanfälle), darf man dann Blut spenden.
Und Tabletten (Fexofenadin) dagegen nehm ich auch aktuell.

0
0
0
0
0
Team West
DRK-Blutspendedienst
25.03.2019, 14:26 Uhr

Hallo Marc, wenn du unter Einnahme des Medikaments beschwerdefrei bist, kannst du Blut spenden. So wie du es beschreibst, scheint das aber nicht so zu sein? In diesem Fall wäre eine Blutspende nicht möglich.

Wenn du Fragen hast, kannst du dich auch gerne an unsere kostenfreie Hotline 0800 1194911 wenden.

Beste Grüße
BSD West

Start Terminsuche Forum