Aktueller Beitrag

9

Stephanie F Bayern

9Vollblut
BISHER GESPENDET
21.06.2024, 07:14 Uhr

Hallo zusammen.
Weiß jemand, ob ich Blutspenden darf wenn ich Sertalin 150mg einnehme?
Lg

3
0
0
1
1
Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
21.06.2024, 11:52 Uhr

Halo Stephanie,

danke für Deine Nachricht.
Wenn man wegen einer Depression ein Antidepressivum einnimmt, damit stabil und arbeitsfähig ist, keine stationäre Psychotherapie in den letzten Monaten hatte und diese nicht geplant ist, darf man Blut spenden, muss das Medikament aber beim Spenden auch auf dem Spender-Fragebogen angeben.
Eine Zulassung ist also auch während der Einnahme unter den genannten Bedingungen möglich.
Während einer Krankschreibung oder Wiedereingliederung oder wenn man sich nicht belastbar fühlt, ist keine Blutspende möglich.

Viele Grüße und einen schönen Start ins Wochenende,
Michaela vom BSD

162
Heldemar P
Baden-Württemberg
21.06.2024, 11:50 Uhr

Kommentar im Forum von 2019

Zur Sicherheit bitte bei der Hotline angerufen.

Grüße Heldemar 🩸 🌻 🩸
Team West
DRK-BLUTSPENDEDIENST –
17.05.2019, 16:10 Uhr
Hallo Katarina,

bei der Einnahme von Anti-Depressiva schreiben die Richtlinien zur Hämotherapie immer eine Einzelfallentscheidung durch den Arzt vor Ort bei der Blutspende vor. Leider können wir dir die Frage deshalb nicht verbindlich beantworten, es kommt immer auf die Grunderkrankung und den individuellen Spender an.

Beste Grüße
BSD West

Start Terminsuche Forum