Aktueller Beitrag

38

Margit B Hessen

0Thrombozyten
0Plasma
38Vollblut
BISHER GESPENDET
10.06.2018, 16:35 Uhr

Ich bin mal neugierig. Darf man, nachdem man Bluttransfusionen bekommen (betrifft mich nicht) hat, noch Blut spenden? Ist man da nicht unbegrenzt vom Blutspenden ausgeschlossen? Darf ein Alkoholiker (ich hasse Alkohol, gut dass ich als Jugendliche mal ordentlich betrunken war), wenn er trocken ist, wieder Blut spenden? Wie lange ist die Ausschlusszeit?

0
0
0
0
0
Team West
DRK-Blutspendedienst
20.06.2018, 16:59 Uhr

Hallo Margit, auch nach einer Bluttransfusion darfst du weiter Blut spenden, die Rückstellzeit beträgt, wie Wolfgang schon richtig erwähnt hat, 4 Monate. Wichtig ist natürlich auch die Frage nach der Grunderkrankung, also weshalb es ursprünglich zu der Bluttransfusion gekommen ist :)

53
Wolfgang M
Hamburg
11.06.2018, 09:28 Uhr

Hallo Margit, wenn man eine Bluttransfusion bekommen hat, ist man eine zeitlang gesperrt, ich glaube 4 oder 6 Monate. Genau weiß das die Hotline: 0800 1194911. Ein trockener Alkoholiker darf m.W. auch spenden - sofern er gesund ist. Da gibt es glaube ich keine Ausschlusszeiten. Mit Alkohol im Blut darf man natürlich nicht spenden! Am Wochenende brauch' ich mein Warsteiner ☺!

Start Terminsuche Forum