Aktueller Beitrag

1

Dominik J Berlin

1Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Blutgruppen
19.06.2019, 22:33 Uhr

Schönen guten Tag alle miteinander. Wie ihr seht, war ich vor kurzem das erste mal Blut spenden. Heute habe ich meinen Blutspende Ausweis zugeschickt bekommen und wusste vorher nicht, welche Blutgruppe ich habe. Wie sich rausgestellt hat, habe ich die Blutgruppe 0+. Nun stelle ich mir die Frage, wie es sein kann, dass ich diese Blutgruppe habe..
Meine Mutter hat die Blutgruppe A- und mein Erzeuger die Blutgruppe A+. Meines Erachtens wird aus A und A zu 100% = A oder etwa nicht?
(Meine Eltern sind definitv meine Eltern. Tests wurden bereits vor Jahren gemacht)
Meine Frage also: Wie komme ich an meine Blutgruppe unter diesen Bedingungen?

0
0
0
0
0
4
Kevin T
Rheinland-Pfalz
20.06.2019, 14:09 Uhr

Deine Eltern müssen beide die Blutgruppe A0 haben. Die beiden habe daher Blutgruppe A, weil sich diese dem 0 gegenüberdurchsetzt. Bei dir wurde wohl von beiden Elternteilen die Blutgruppe 0 weitervererbt. Da sich 0 nur durchsetzt wenn man sozusagen 00 hat. Also ist dies völlig normal

136
Michael O
Baden-Württemberg
20.06.2019, 07:55 Uhr

Dieser Meinung war ich bisher auch (Biountericht ... dominat, rezessiv...). Dann gäbe es aber eigentlich nur noch AB+ als Blutgruppe. Man kann durchaus 0 haben, weil man nicht zwingend alles vererbt bekommt. Hättest Du Blutgruppe B, würde es wohl zu "Erklärungsnot" führen, weil man nichts vererben kann was man nicht besitzt.

4
Franziska T
Niedersachsen
19.06.2019, 23:07 Uhr

Das kommt ganz darauf an, ob deine Eltern entweder AA oder A0 als Antigen-Merkmale besitzen...
"Jeder Mensch besitzt zwei Antigen-Merkmale, wobei immer nur eines an die nächste Generation weitervererbt wird. Beim Neugeborenen setzt sich die Blutgruppe somit aus dem vererbten Merkmal der Mutter und dem vererbten Merkmal des Vaters zusammen. Die Merkmale A und B werden dabei untereinander gleichwertig, gegenüber dem Antigen 0 jedoch dominant vererbt." so auf dieversen Seiten im Internet zu finden..

Bedeutet: deine beiden Eltern müssen in diesem Fall A0 sein, haben beide das Antigen-Merkmal 0 vererbt, womit du also Blutgruppe 0 wärst, wenn mich meine Erinnerungen an den Genetik-Unterricht und die Schlüsse aus o.g. Text nicht täuschen...

Start Terminsuche Forum