Aktueller Beitrag

1

Onur A Nordrhein-Westfalen

1Vollblut
BISHER GESPENDET
23.07.2019, 11:35 Uhr

Wie sieht es eigentlich bezüglich der hitze aus, gibt es eine temperatur bei der vorsichtshalber gesagt wird wir nehmen kein blut ab ?
Grüße

0
0
0
0
0
36
Franz Dieter K
Nordrhein-Westfalen
25.07.2019, 08:02 Uhr

Ich war gestern spenden- das Thermometer im Auto hat an einigen Ecken 41,5 Grad angezeigt. Ein Glück, das der Abnahmeort klimatisiert ist. Das war dann recht angenehm.

25
Matthias R
Sachsen-Anhalt
24.07.2019, 15:56 Uhr

mir ist es heute auch zu heiß zum Spenden, deshalb verschiebe ich es auch zumal ich mich heute auch nicht gerade wohl fühl. Das lustige ist ja eigentlich das ich erst am 26.7 wieder darf mir aber für heute aber eine Karte zum Spenden gesendet wurde. Naja ich geh e erst ende August wieder.

7
Tanja R
Bayern
23.07.2019, 23:02 Uhr

Ich habe vor einigen Wochen bei 38 Grad gespendet. Der betreuende Arzt hat mich gefragt, ob ich bereits bei einer solchen Hitze gespendet hätte, ich verneinte, fühlte mich aber fit und so musste ich lediglich versprechen, noch ordentlich was zu trinken. Ich habe die Blutspende auch ohne Probleme überstanden

Team West
DRK-Blutspendedienst
23.07.2019, 12:24 Uhr

Hallo Onur, Wolfgang hat recht: Wichtig ist, dass du dich körperlich wohl fühlst. Wenn dir die Hitze auf den Kreislauf schlägt, du dich schwindelig, schlapp oder krank fühlst, solltest du die Blutspende lieber verschieben. Wenn du zur Spende gehst, achte bitte darauf dass du wirklich ausreichend trinkst, gut gegessen hast und deinen Körper schonst.

Beste Grüße
BSD West

1
Onur A
Nordrhein-Westfalen
23.07.2019, 11:44 Uhr

Dank dir.

53
Wolfgang M
Hamburg
23.07.2019, 11:42 Uhr

Für mich schon: Wenn es draußen knuffig, schwühl und/oder drückend heiß ist, gehe ich nicht zum Blutspenden. Es liegt im Ermessen des Einzelnen, Blut wird auch an heißen Tagen benötigt ...
Grüße nach NRW.

Start Terminsuche Forum