Aktueller Beitrag

18

Christian M Bayern

18Vollblut
BISHER GESPENDET
07.10.2019, 18:48 Uhr

Darf man Blutspenden wenn man eine Woche davor diclofenac 75 für eine Woche lang genommen hat.

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK08.10.2019, 09:19 Uhr

Hallo Christian,
grundsätzlich ist eine Zulassung zur Spende trotz Einnahme des Medikaments möglich, wenn es z.B.kurzfristig bei Arthroseschmerzen eingenommen wird. Eine Spende ist nicht möglich, wenn eine Entzündung bestand, man krankgeschrieben ist, eine Operation erfolgt ist oder man eine Verletzung hat und eine Ruhigstellung erfolgt ist.
Da es sich hier um ein personenbezogenes medizinisches Anliegen handelt, möchte ich Dich aus Datenschutzgründen bitten, das individuell mit meinen Kollegen der Ärzte-Hotline abzuklären: 0800 11 949 11 (Mo-Fr, 8.00-17.00 Uhr, kostenfrei aus Mobilfunk- und Festnetz) oder info@blutspendedienst.com.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

1
Nicole R
Baden-Württemberg07.10.2019, 19:07 Uhr

So würde ich das auch machen,da wärst du auf der sicheren Seite
Liebe Grüße

3
Andrea-Esther C
Bayern07.10.2019, 18:54 Uhr

Meines Wissens: Vollblut ja, Thrombozyten oder Plasma nein - aber du solltest es unbedingt dem Arzt vor Ort sagen. Ruf sicherheitshalber die Spenderhotline an.

Start Terminsuche Forum