Aktueller Beitrag

25

David H Niedersachsen

0Thrombozyten
0Plasma
25Vollblut
BISHER GESPENDET
08.10.2019, 19:12 Uhr

Hallo Zusammen,
aus aktuellem Anlass habe ich zwei Fragen zur Blutspende.
Darf nach einem Zeckenbiss (wurde relativ früh erkannt, Zecke war noch nicht vollgesogen) gespendet werden?
Wie sieht es aus falls eine Tetanusimpfung dazu kommt?

Ich hoffe Ihr könnt helfen.

Viele Grüße
David

3
Andrea-Esther C
Bayern08.10.2019, 21:03 Uhr

Die Inkubationszeit von FSME beträgt bis zu vier Wochen, bei Borreliose dauert es eine bis mehrere Wochen bis zum Ausbruch der Krankheit. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, warte drei, vier Wochen nach dem Biss ab, dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, wenn du bis dahin keine Anzeichen wie Wanderröte oder grippeähnliche Symptome hast.

Start Terminsuche Forum