Aktueller Beitrag

13

Anne K Sachsen

13Plasma
0Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Plasmaspende
29.06.2020, 22:39 Uhr

Hallöchen , sorry wird ein langer Text 😅was Esst ihr bzw. Trinkt ihr nach dem Plasma spenden, da ich oft Probleme mit dem Kreislauf bekomme, manchmal sogar noch Tage lang. Ich geb mittlerweile nur noch 750ml ab, da ich die 850ml überhaupt nicht vertrage. Ich würde es nur schade finden, dass ich gar nicht mehr gehen könnte, nur weil hin und wieder mein Kreislauf streikt. Und da trinke ich seitdem ich spenden gehe viel viel mehr. Vor dem Spendetermin zw. 2-2,5 L Wasser und kurz vorher bissl Cola-Mix.
Freue mich auf Antworten
LG Anne

149
Rolf B
Niedersachsen30.06.2020, 16:24 Uhr

Das mit dem Sport kann ich bestätigen. Aber mit dem Hausarzt würde ich trotzdem sprechen. Moderates Kreislauftraining ist besser als jede "Pille". Bleibt gesund!

Helmut S
Bayern30.06.2020, 07:45 Uhr

Die Auswirkungen der Plasmaspende auf den Kreislauf hängen natürlich auch von Größe und Gewicht ab und wie stark sich der Blutdruck durch die Spende ändert.

Durch regelmäßigen Sport (2..3 mal pro Woche joggen / radeln / schwimmen) konnte ich meine Kreislaufprobleme (niedriger Blutdruck) beheben.

Evtl. solltest Du bei Deinem Hausarzt mal ein Belastungs-EKG machen lassen.

78
Stefan L
Nordrhein-Westfalen30.06.2020, 04:31 Uhr

Der Text ist nicht lang! Wenn du solche massiven Kreislaufprobleme bekommst, solltest du auf die Signale deines Körpers hören. Es ist keine Schande, nicht zu spenden bei derartigen Problemen! Viele Leute versuchen es erst garnicht. Der Wille ist doch da bei dir. Wenn es dann nicht sein soll, ist das eben so. Alles Gute dir!

Start Terminsuche Forum