Aktueller Beitrag

Helmut S Bayern

14.08.2018, 19:30 Uhr

Vor der eigentlichen Blutspende werden ja immer kleine Mengen Blut in mehrere Probenröhrchen abgezapft.

Die Röhrchen haben verschiedenfarbige Stöpsel: rot, lila, beige, blau, schwarz, gelb.

Hierzu zwei Fragen:
1. Wofür stehen diese Farbcodes?
2. Warum werden nicht bei allen Spendern die gleichen Röhrchen (Anzahl und Farben) verwendet?

Danke!

0
0
0
0
0
Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
16.08.2018, 09:46 Uhr

Hallo Helmut,
die Farben stehen für die Entnahme von Blut für bestimmte Untersuchungen, z. B. das rote Röhrchen für die Blutgruppenuntersuchung, das beige für die Serologie.
Bei Erst- und Zweitspendern muss die Blutgruppe vollständig mit zwei verschiedenen Proben bestimmt werden während bei Mehrfachspendern dann die Kontrolle der AB- und D-Merkmale ausreicht.
Daher kann die Anzahl und die Farbe der Röhrchen unterschiedlich bei einzelnen Spendern sein. Die übrigen Untersuchungen sind aber immer gleich.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

Start Terminsuche Forum