Aktueller Beitrag

13

Melanie F Rheinland-Pfalz

13Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Ernährung
29.08.2020, 14:25 Uhr

Hallo, ich gehe demnächst zum zweiten Mal Blut spenden.
Jetzt überlege ich, was ich am nächsten Tag auf der Arbeit Eisenhaltiges knabbern kann.
Hat jemand eine Idee?

Roter Johannisbeersaft steht schon auf der Einkaufsliste :).

1
0
0
0
0
14
Tina U
Nordrhein-Westfalen
12.09.2020, 11:22 Uhr

Frühlingszwiebeln im Salat! Eisen kalzium und Vitaminhaltig!:)

74
Holger K
Baden-Württemberg
30.08.2020, 12:57 Uhr

Ein gesunder Salat (Wurstsalat mit Schwarzwurst) ist das sinnvollste nach und vor der Spende.

16
Andrea-Esther C
Bayern
29.08.2020, 21:38 Uhr

Rote Bete enthalten im Vergleich mit anderen Gemüsern relativ wenig Eisen - mit einer Handvoll Pistazien oder Cashewkernen nimmt man mehr zu sich.
Gut wäre z. B. ein Sandwich aus Dinkel- oder Sojabrot mit Roastbeef oder Blut- und Leberwurst. Oder ein Tütchen Studentenfutter. Oder selbstgemachtes Hummus aus Kichererbsen und Sesammus, dazu Dinkelbrot.
https://www.gesundheitsinformation.de/wie-kann-ich-meinen-eisenbedarf-decken.2780.de.html

13
Melanie F
Rheinland-Pfalz
29.08.2020, 17:17 Uhr

Okay, das hört sich super an!

147
Michael O
Baden-Württemberg
29.08.2020, 16:34 Uhr

Sorry, falsch verstanden....

Bei meinem ersten mal war ich auch recht abgeschlagen die Tage danach. Beim 2. mal war es schon wesentlich besser und mittlerweile merke ich eigentlich nichts mehr vom Blutverlust. Soll heissen der Körper gewöhnt sich daran.

13
Melanie F
Rheinland-Pfalz
29.08.2020, 15:39 Uhr

Dankeschön :)

Elke F
Rheinland-Pfalz
29.08.2020, 15:02 Uhr

Rote-Beete-Chips fallen mir da spontan ein. Im Idealfall mit einem Getränk kombiniert, das Vit.-C-haltig ist.

13
Melanie F
Rheinland-Pfalz
29.08.2020, 14:39 Uhr

Danke, das ist klar.
Unsere Ernährung ist sehr ausgewogen und gesund. Wir kochen leidenschaftlich gern, aufwendig und gut. Darum geht es nicht :).

Aber am Tag NACH meiner ersten Spende war ich sooo müde und diesmal hab ich Spätdienst und möchte hier einfach fragen, was man so zwischendurch Leckeres knabbern kann.

147
Michael O
Baden-Württemberg
29.08.2020, 14:34 Uhr

Ein Fahrrad, Amboss ... nur die Zähne vorher schleifen lassen...

Spass beiseite, Eisenhaltige Lebensmittel sollte man gerade als Blutspender/in regelmässig konsumieren und nicht nur am Tag vor der Spende. Der Körper braucht seine Zeit bis das Eisen wieder "nachgefüllt" ist. Lieber kleinere Mengen Regelmässig, als am Tag der Spende übertreiben.

Start Terminsuche Forum