Aktueller Beitrag

4

Michelle B Bayern

4Vollblut
BISHER GESPENDET
02.09.2020, 08:55 Uhr

Hallo,
ich bin bald für ein Jahr in den USA. Darf ich dort auch Blut spenden?

Danke und VG

0
0
0
0
0
61
Jan-Philipp L
Hessen
03.09.2020, 10:31 Uhr

1997/98 durfte ich noch beim American Red Cross spenden. Als sich 2014 wieder eine Gelegenheit bot, wurde ich nach angestrengter Suche in einem Ordner mit Spenderkriterien mit der Begründung BSE-Gefahr abgelehnt. Ob sich da heute wieder etwas geändert hat, vermag ich nicht zu sagen. Ich würde einfach mal bei einem Spendetermin vorbeigehen oder bei der amerikanischen Spenderhotline anrufen.

7
Anna Lena K
Nordrhein-Westfalen
02.09.2020, 14:56 Uhr

Anscheinend galt die Regelung mit BSE früher auch für Deutschland, aber jetzt wohl nur noch für GB, Frankreich und Irland. Schau mal hier unter dem Punkt „In-Depth Discussion of Variant Creutzfeld-Jakob Disease and Blood Donation“:

https://www.redcrossblood.org/donate-blood/how-to-donate/eligibility-requirements/eligibility-criteria-alphabetical/eligibility-reference-material.html

13
Martin R
Brandenburg
02.09.2020, 14:22 Uhr

Soweit ich weiß dürfen keine Europäer in den USA Blutspenden. Wegen BSE. Ich denke vor Ort nachfragen wäre das beste.

Team Bayern
02.09.2020, 14:17 Uhr

Hallo Michelle,
danke für Deinen Beitrag und Dein Engagement für die Blutspende!
Grundsätzlich spricht sicherlich nichts dagegen, sofern Du gesund bist und Dich fit fühlst für die Blutspende. Frag gerne vor Ort bei den Kollegen vom American Red Cross nach.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

16
Andrea-Esther C
Bayern
02.09.2020, 10:43 Uhr

Natürlich - jeder gesunde Mensch darf überall auf der Welt Blut spenden.

Start Terminsuche Forum