Aktueller Beitrag

4

Heike D Bayern

0Thrombozyten
0Plasma
4Vollblut
BISHER GESPENDET
16.09.2020, 08:17 Uhr

Moin jetzt hab ich ne Frage.
Dürfen alle Menschen das Blut das wir spenden annehmen ( wegen Glaube) z.b Muslime oder Zeuge Jehovas usw.
Liebe Grüße

6
Benjamin H
Baden-Württemberg19.09.2020, 12:54 Uhr

Ich bin Muslim, aktiver Blutspender und ebenfalls bin ich als Organspendee registriert. Aus islamischer Sicht spricht nichts dagegen.

126
Franz Jürgen M
Bayern16.09.2020, 22:04 Uhr

Ich glaube nicht das der behandelnde artzt am OP nachfrägt darf ich eine Konserve verwenden. Der Patient wird im Normalfall überleben und das ist entsheidend

11
Manuela K
Baden-Württemberg16.09.2020, 20:39 Uhr

Das ist eine echt interessante Frage. Man lernt nie aus.

106
Frank G
Sachsen16.09.2020, 18:49 Uhr

Wir sind doch hier nicht in der kirche und glauben an etwas wir glauben an nichts.

4
Heike D
Bayern16.09.2020, 14:23 Uhr

Danke für die Antworten, mir ist es persönlich egal wer mein Blut bekommt Hauptsache ich kann helfen.

Andrea-Esther C
Bayern16.09.2020, 12:43 Uhr

Das ist eine Frage, die du am besten mit Menschen der diversen Glaubensrichtungen klärst. Grundsätzlich wird beim Blutspenden nicht nach Religionen, Glauben, Hautfarben oder Nationalitäten unterschieden - weil es schlicht keine Unterschiede gibt.
Meine persönliche Meinung: Blut ist ein Geschenk, und man darf es annehmen, egal von wem es kommt. Und in den meisten Weltreligionen wird das genau so gesehen.
Selbst bei den Zeugen Jehovas gibt es Mitglieder, die eine Blutspende für sich ablehnen, andere würden eine solche dagegen annehmen.

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK16.09.2020, 12:07 Uhr

Hallo liebe Heike,

danke für Deinen Kommentar und Dein Interesse am Thema Blutspende.

Unsere Aufgabe ist es ein Arzneimittel herzustellen, um chronisch kranke Patienten und die Notfallmedizin zu versorgen.
Da wir keine Glaubensgemeinschaft sind, kenne ich mich in den einzelnen Richtungen nicht aus und kann gar keine Information abgeben und hoffe, dass jeder weiß, ob er aus seinem Glauben heraus Blut empfangen darf oder nicht.

Liebe Grüße
Michaela vom BSD

28
Sascha T
Hessen16.09.2020, 08:22 Uhr

Jeder darf, die Frage ist, wer möchte nicht oder lässt es sich von anderen so vorschreiben.
In der Tat ist es Zeugen Jehovas von ihrem Glauben verboten Blut anzunehmen, weil sie den einen Satz aus der Bibel so auslegen.

Start Terminsuche Forum