Aktueller Beitrag

17

Sabine O Hessen

17Vollblut
BISHER GESPENDET
21.10.2020, 19:41 Uhr

Ich bin auch enttäuscht. RTL recherchiert eigentlich gut. Um Stellungnahme wurde mehrmals gebeten, leider von DRK/Anwälte abgelehnt. Jetzt plötzlich wird eine Stellungnahme von der Pressestelle veröffentlicht?!?!? Merkwürdig!!! Die Patienten sind die leidtragenden. Ich habe meinen Termin heute storniert.

0
0
0
0
0
27
Sylvia K
Baden-Württemberg
22.10.2020, 15:04 Uhr

Gefunden, aber der labbert ganz schön. Von Kraut und Ziege. Wieviele Kosten sind das. Wer bezahlt was? Gewinne ??? Laß die Hosen runter, Wallraff, ich will Fakten lesen! Der erhöhte Bedarf, das kann man nicht vergleichen. Ich weiß nicht, wie es in anderen Länder organisiert ist und wie der Bedarf ist.

Für die Typesierung von Knochenmark rechnet man 50 Euro. Blutspende dienst prüft anfangs 2 x die Blutgruppe, kontrolliert auch die Spende. Mit der Spende allein ist es nicht getan. Dazu kommt das Team, die Räumlichkeit, die Geräte, der Transport, die Organisation, Investitionen. Wer so etwas behauptet, soll die Kosten und Aufwand transparent machen.

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
22.10.2020, 14:56 Uhr

Ich hab den Film nicht gesehen. Worum ging es? RTL kenn ich weniger als seriösen Sender. Mir scheint, es wird wieder nur von den einem was nachgeplappert ohne Hirn einzuschalten.

152
Reiner S
Sachsen
22.10.2020, 09:56 Uhr

Habe ich ein Glück, das ich nichts im Fernseher anschaue.
So ist mir auch diese Reportage entgangen.

Ich konzentriere mich auf mein privates Leben und sehe für mich absolut keinen Grund kein Blut mehr zu spenden.

Andrea-Esther C
Bayern
21.10.2020, 22:29 Uhr

Wenn diese "Reportage" schon so reißerisch war, wenn da offenbar bewusst nur einseitig berichtet wurde und bestimmte Informationen bewusst nicht gebracht wurden ... was hätten Wallraff und RTL dann mit der Stellungnahme des DRK gemacht? Sicherlich auch nur die Teile gesendet, die denen in den Kram passen. Das DRK tut gut daran, sich nicht auf dieses Niveau einzulassen.

Abgesehen davon, Sabine ... was hat das mit Corona zu tun? Falscher Themenbereich ...

17
Jörn W
Brandenburg
21.10.2020, 20:34 Uhr

...ich spende seit ~20 Jahren, und bin gerade noch auf dem Standpunkt mir dieses gute Gefühl des damit Gutes-tun nicht durch SensationsTV mit/von RTL/Hrn. Wallraff verderben lassen.
Wenn man bei RTL so weltverbesserlich drauf ist - wieso geht man nicht vor ein ordentliches Gericht? ...oder kann "man" damit nicht soviel Geld verdienen weil keine Werbung eingeblendet u. verkauft werden kann? Ich denke weiter Blut zu spenden. Grüße.

109
Peter B
Baden-Württemberg
21.10.2020, 19:48 Uhr

Was hat denn der RTL-Beitrag und die Diskussion darum in der Rubrik "Blutspende & Coronavirus" zu suchen? Erschließt sich mir nicht ganz.

44
David K
Niedersachsen
21.10.2020, 19:48 Uhr

Meine Frau und ich ziehen uns auch zurück! Wir möchten den DRK nicht weiter mit unserem kostenlosen Blut die Gewinne in den Hals werfen.

Start Terminsuche Forum