Aktueller Beitrag

3

Stefan T Bayern

0Thrombozyten
0Plasma
3Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Fragebogen
23.10.2020, 07:24 Uhr

Hallo,
ich bin ein wenig verwirrt. Warum sind die Voraussetzungen für eine Spende in den Bundesländern verschieden? In Bayern darf ich z.B. zurzeit nicht spenden, weil ich hin und wieder in meiner alten Heimat weile (Risiko für West-Nil-Virus-Infektion). Wenn ich allerdings genau in diesem Landkreis nach einem Termin suche und den Spende-Check durchlaufe, werden mir nur 18 Fragen gestellt (Bayern: 30 Fragen), und es wird nur nach einem Aufenthalt außerhalb Europas gefragt (Bayern: Aufenthalt außerhalb Bayerns).
Da könnte ich ja fast zu dem Schluss kommen, dass in Bayern gespendetes Blut von höherer Qualität ist. ;-)
Wer weiß, wieso es diese Unterschiede gibt?

0
0
0
0
0
27
Sylvia K
Baden-Württemberg
23.10.2020, 14:59 Uhr

Für Bayern ist alles außerhalb Ausland! ;-D

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
23.10.2020, 10:12 Uhr

Hallo Stefan,
danke für Deinen Beitrag und Dein Engagement für die Blutspende!
Trotz des einheitlichen DRK-Dachverbandes sind die sechs DRK-Blutspendedienste eigenständige gemeinnützige GmbHs, die bzgl. der im Rahmen der verbindlichen Vorgaben (Transfusionsgesetz und Hämotherapie-Richtlinien) einen gewissen Handlungsspielraum haben, sodass sich die Zulassungskriterien geringfügig unterscheiden können. Aus diesem Grund ist es wichtig, die individuelle Spendefähigkeit jeweils dort abzuklären, wo man auch zur Blutspende gehen möchte.
Um den Spenderfragebogen möglichst vollständig abzubilden, haben wir uns in Bayern entschieden, den bundesweiten SpendeCheck für Spenderinnen und Spender aus Bayern um weitere Fragen zu ergänzen.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

44
Manuel B
Bayern
23.10.2020, 07:47 Uhr

Weil der Blutspende Service des BRK (Bayerisches Rotes Kreuz) scheinbar immer noch seine eigenen Regeln aufstellt und sich nicht mit dem DRK einig ist.

Start Terminsuche Forum