Aktueller Beitrag

10

Jana O Nordrhein-Westfalen

10Vollblut
BISHER GESPENDET
09.11.2020, 04:55 Uhr

Hallo, ich habe bis einschließlich 26.10. Levofloxacin 500 und Tilidin 100/8, wegen einer Nierenbeckenentzündung eingenommen. Seit 27.10. keine Medikamente mehr. Darf ich am 10.11. Blutspenden? 🙂

Team West
DRK-Blutspendedienst10.11.2020, 10:39 Uhr

Hallo Jana,
die Einnahme eines Antibiotikums schließt dich, vom Tag der letzten Einnahme an gerechnet, für 4 Wochen von der Blutspende aus. Auch sollte deine Nierenbeckenentzündung komplett ausgeheilt sein und du dich wieder richtig wohl fühlen bevor du wieder an der Blutspende teilnimmst.
Liebe Grüße vom BSD West

126
Michael O
Baden-Württemberg09.11.2020, 06:27 Uhr

Am besten die Hotline 08001194911 fragen oder zu einem Termin in der nähe gehen aber nicht böse sein wenn der Weg umsonst war.
Würde fast sagen das 4 Wochen pause angesagt sind aber solche Fragen am besten der Hotline stellen (die wenigsten hier im Forum sind Transfusionsmediziner).

Start Terminsuche Forum