Aktueller Beitrag

98

Markus D Berlin

98Vollblut
BISHER GESPENDET
20.11.2020, 00:22 Uhr

Bin etwas enteucht von Blutspende/ Plasmaspende theam. Anfang des Monats wurde versprochen das wir bei jeder Spende im November ein Geschenk bekommen sollen. Hat auch super funktioniert beim ersten Termin habe einen Kino Gutschein bekommen beim zweiten Mal gab es einen thermengutschein natürlich erst nach corona und beim 3. Mal hieß es auf einmal wir können an einer Verlosung teilnehmen was mich sehr geärgert hatwenn man sowas ankündigt sollte man es auch durchziehen sonst macht man sich nur lächerlich

0
0
0
0
0
37
Anja S
Baden-Württemberg
21.11.2020, 16:10 Uhr

Also ich denke, es geht halt drum,dass die Geschenke versprochen wurden. Und wie heißt es,: versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen!!! Klar kann man drauf verzichten. Sie sollte das Geld für was besseres verwenden. Aber in Ordnung ist es halt nicht🤷🏻‍♀️

44
Jennifer K
Rheinland-Pfalz
21.11.2020, 06:59 Uhr

Ich muss Claudius zustimmen. Mein Gedanke Blut zu spenden geht auf meinen schweren Autounfall in der Kindheit zurück, der mich manchmal noch belastet wenn ich zu der Stelle komme. Die Menschen auf diesen Stationen kämpfen wirklich. Darum bin ich auch als Knochenmark Spender typisiert

16
Claudius G
Nordrhein-Westfalen
20.11.2020, 18:02 Uhr

Ich hab mich entschlossen Blut zu spenden um zu helfen. Und nicht wegen der Geschenke. Meine Güte was ist aus der Menscheit geworden. :-(
Meine Tochter die regelmäßig zur Chemo muss, benötigt in gewissen Abständen Blutkonserven.
Geht mal auf die Kinderonkologie und seht euch das "Elend" an. Bin gespannt ob ihr dann noch immer an eure Geschenke denkt.
Spendet und hab einfach ein gutes Gefühl dabei jemandem zu helfen. Das ist für mich Geschenk genug.
PS. Bin übrigens auch als Organ- und Knochenmarkspender registriert.

37
Anja S
Baden-Württemberg
20.11.2020, 13:54 Uhr

So wie Rabea sehe ich das auch. Nur wenn die Geschenke versprochen werden, dann sollten sie das auch einhalten ☹️

130
Dietmar S
Berlin
20.11.2020, 12:06 Uhr

Hallo,
Du warst mehrmals im November spenden, also Plasma. Dafür gibt es eine Aufwandsentschädigung.
Wenn es dann Präsente dazu gibt, ist das ein Leckerli aber sicher keine Verpflichtung für den BSD.
Bei den Blutspendern habe sie vor zwei Jahren eine Aktion mit Sammelheft gestartet. Die schlief knapp ein Jahr später ohne Ankündigung auch wieder ein.
Grüße aus dem Berliner Umland

Rabea H
Schleswig-Holstein
20.11.2020, 10:49 Uhr

Ich nehme die angebotenen Geschenke nie an. Ich finde das drk sollte nicht so viel Geld in Geschenke für eine SPENDE stecken und alle zusammen etwas wohltätiger denken. Die Menschen die das Blut dringend brauchen sind dankbar, das stimmt mich zufrieden.

21
Beate T
Nordrhein-Westfalen
20.11.2020, 08:17 Uhr

Du bekommst ja noch etwas. Wo bekommen nur eine kleine Fresstüte. Das war's. Aber ich gehe zum Helfen und nicht wegen der Belohnung.

44
Jennifer K
Rheinland-Pfalz
20.11.2020, 06:46 Uhr

Leider kam dies bei uns in Rheinland-Pfalz dieses Mal auch vor. Ich gehe gerne Blut spenden um Leuten zu helfen. Aber dennoch freut man sich über die kleinen Dinge die man bekommt. Wäre gut wenn der blutspendedienst dann evtl das nachholen könnte

36
Jennifer K
Nordrhein-Westfalen
20.11.2020, 02:17 Uhr

Einem geschenkten Gaul...

Start Terminsuche Forum