Aktueller Beitrag

101

Angret T Mecklenburg-Vorpommern

101Vollblut
BISHER GESPENDET
15.02.2021, 22:17 Uhr

Hallo, mein Mann und ich haben am 4.11.2020 gespendet. Frage : bekommt man keine schriftliche Erinnerung mehr? 🤔

0
0
0
0
0
Team MV
DRK-Blutspendedienst
17.02.2021, 08:23 Uhr

Hallo Angret,
vielen Dank für Deinen Kommentar.
Da Du und dein Mann regelmäßig Blut spenden und in den vergangenen 12 Monaten bereits 4 (bzw. dein Mann 6) Spenden geleistet hast, müssen wir uns hier an Richtlinien halten, die uns vom Paul-Ehrlich-Institut auferlegt/vorgegeben werden.
U.a. gehört auch dazu, die Spendefrequenzen zu berücksichtigen.

Maximal zulässige Anzahl von Blutspenden in 12 Monaten bei Frauen 4 Spenden, bei Männer 6 Spenden. Der Mindestabstand zwischen zwei Vollblutspenden beträgt 56 Tage (8 Wochen).

Sobald eine Blutspende wieder möglich ist, werden Du und dein Mann, wie gewohnt per Einladungskarte zu den Blutspendeterminen eingeladen.

Für Deine zahlreich geleisteten Blutspenden bedanken wir uns nochmals sehr herzlich im Namen der Menschen, denen Du nicht nur Leben, sondern auch Mut geschenkt hast!

Bis bald und viele Grüße
Beate vom Team MV

136
Michael O
Baden-Württemberg
15.02.2021, 22:32 Uhr

Wie das bei euch läuft kann ich nicht sagen. Es kommt darauf an welche Spendeorte hinterlegt sind und wenn diese in die "Sperrzeit" fallen wird nicht unbedingt eine Einladung verschickt.

Start Terminsuche Forum