Aktueller Beitrag

4

Sophia C Berlin

4Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Ernährung
10.03.2021, 17:10 Uhr

Ich war gestern bei einem Blutspendetermin. Die Blutspende wurde nach 20ml abgebrochen, weil es zu langsam ging. Ich hatte den ganzen Tag über viel getrunken, fühlte mich aber etwas müde. Was kann ich machen, damit es beim nächsten Mal klappt? Getrunken und gegessen hatte ich sicher genug. Und kann ich trotzdem in zwei Monaten wieder Blut spenden gehen, oder sollte ich länger warten? Hat es irgendwelche Auswirkungen auf meine Spendefähigkeit, wenn es nochmal nicht klappen sollte?

0
0
0
0
0
Andrea-Esther C
Bayern
10.03.2021, 17:54 Uhr

Warum lief es nicht ... dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Wenn dein Blut zu "dickflüssig" ist weil du zu wenig getrunken hast (scheidet offenbar aus). Weil dein Blutdruck zu niedrig war - dann hätte man dich aber schon im Vorfeld ausgeschlossen. Möglicherweise hat aber auch die Nadel nicht optimal gelegen, vielleicht irgendwo an einer Venenklappe oder so, dass der "Eingang" verlegt war.

Ich würde in deinem Fall es wieder versuchen - und dann gleich angeben, dass es letztes Mal nicht lief, obwohl du dich gut vorbereitet hast. Müdigkeit kommt öfter mal vor, das ist dem Kreislauf und dem Herzen aber relativ egal.

Start Terminsuche Forum