Aktueller Beitrag

2

Andrea F Bayern

2Vollblut
BISHER GESPENDET
08.04.2021, 15:05 Uhr

Ich werde nächste Woche das erste Mal und nächste Woche das zweite Mal gegen Covid 19 geimpft. Wann kann ich wieder Blut spenden?

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK09.04.2021, 13:25 Uhr

Hallo Andrea,
danke für Deinen Beitrag und Dein Engagement für die Blutspende!
Nach einer SARS-CoV-2-Impfung wird empfohlen, einen Tag bis zur Blutspende zu warten. Bei SARS-CoV-2 Impfstoffen, die inaktivierte Viren oder nicht-infektiöse Virenbestandteile wie z.B. mRNA enthalten, ist laut Paul-Ehrlich-Institut grundsätzlich keine Rückstellung erforderlich. Wie bei anderen Impfungen auch sind jedoch lokale und systemische Nebenwirkungen möglich, deshalb ist ein eintägiger Abstand bis zur Blutspende sinnvoll, aber nicht vorgeschrieben.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

128
Michael O
Baden-Württemberg08.04.2021, 19:29 Uhr

Moment sie bekommt beide Impfungen in einer Woche, wird dann nicht das Blut zu sehr verunreinigt???

Ne, Quatsch. Keine Impfreaktion und der Tag nach dem Pieks gehört dem Blutbeutel...

113
Juri N
Sachsen08.04.2021, 18:56 Uhr

Vier Wochen ist Quatsch, bei Wohlbefinden am Tag danach.

14
Felix K
Nordrhein-Westfalen08.04.2021, 17:21 Uhr

4 Wochen danach

Andrea-Esther C
Bayern08.04.2021, 15:36 Uhr

https://www.blutspende.de/informationen-zum-coronavirus/#:~:text=Ich%20wurde%20gegen%20Corona%20geimpft,Folgetag%20der%20Impfung%20Blut%20spenden.

"Ich wurde gegen Corona geimpft, darf ich Blut spenden?
Antwort: Nach einer Impfung mit den zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen ist keine Spenderrückstellung erforderlich. Bei Wohlbefinden können Sie am Folgetag der Impfung Blut spenden."

1
Annie T
Baden-Württemberg08.04.2021, 15:19 Uhr

Mir wurde gesagt, dass man (soweit es dir gut geht) ein Tag nach der Impfung wieder spenden kann

Start Terminsuche Forum