Aktueller Beitrag

5

Lara Sharon S Berlin

0Thrombozyten
8Plasma
5Vollblut
BISHER GESPENDET
02.05.2021, 10:14 Uhr

Hey, ich wollte fragen, wie es aussieht, wenn man eine Biontechimpfung erhalten hat. Wie lange müsste man bis zur nächsten Blut- oder Plasmaspende warten.

0
0
0
0
0
115
Karl S
Bayern
02.05.2021, 17:35 Uhr

So wie ich das mit bekommen habe, darf am Tag nach der Coronaimpfung gespendet werden.
Wenn es beruhigt, beim Blutspendedienst anrufen und fragen

14
Angelika H
Hessen
02.05.2021, 12:49 Uhr

24 Std.

Andrea-Esther C
Bayern
02.05.2021, 12:02 Uhr

Diese Frage ist hier schon so oft gestellt worden ... wenn Lebendimpfstoff verwendet wurde, muss eine Wartezeit eingehalten werden. BioN-Tech ist aber ein mRNA-Impfstoff, da darf man am Folgetag schon wieder angezapft werden - Voraussetzung ist, dass man symptomfrei ist (also keine Impfreaktionen mehr).

Angeben muss man die Impfung aber trotzdem.

68
Tina W
Mecklenburg-Vorpommern
02.05.2021, 11:52 Uhr

Habe ebenfalls nachgefragt und es hieß am Impftag selbst nicht und einen Tag nach der Impfung warten

18
Justin A
Niedersachsen
02.05.2021, 11:22 Uhr

Das ist so leider nicht richtig. Im Anamnesebogen steht ein Zeitraum von 14 Tagen zwischen Impfung und nächster Spende geschrieben.

53
Wolfgang M
Hamburg
02.05.2021, 10:25 Uhr

Wenn es Dir gut geht, kannst Du am nächsten Tag wieder spenden, ich empfehle allerdings, ein paar Tag zu warten - man weiß ja nie !

Start Terminsuche Forum