Aktueller Beitrag

2

Anja Sandra V Nordrhein-Westfalen

2Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Blutgruppen
05.05.2021, 17:50 Uhr

Wenn ich einen Unfall habe und nicht ansprechbar wäre. Wie bekämen die Rettungskräfte meine Blutgruppe raus wenn ich nur den digitalen Spendeausweis habe? Wie lange benötigen diese dafür? Oder ist das irrelevant, da diese schnell einen eigenen Test durchführen?

0
0
0
0
0
27
Sylvia K
Baden-Württemberg06.05.2021, 16:04 Uhr

Ich habe die Erfahrung gemacht, sie halten sich mit Blutkonserven zurück. Meist bekommt man "Wasser".

96
Dirk B
Nordrhein-Westfalen06.05.2021, 11:15 Uhr

Also ich habe ne Karte von Blutspendedienst bekommen. Da steht alles drauf. Aber selbst die Karte würde den Kreuztest der Rettungskräfte nicht ersetzen.

Andrea-Esther C
Bayern05.05.2021, 21:06 Uhr

Die Rettungskräfte werden dir am Unfallort oder während der Fahrt in die Klinik Blut abnehmen - eine Transfusion wirst du auf dem Transport ohnehin nicht bekommen. In der Klinik wird man erst mal universell einsetzbares 0 rh neg. Blut bekommen, wenn es ganz fürchterlich pressiert - wenn es ein paar Minuten Zeit hat, wird man dort erst mal deine Blutgruppe bestimmen und eine Kreuzprobe machen, bevor man dir eine Konserve anhängt.

27
Sylvia K
Baden-Württemberg05.05.2021, 21:03 Uhr

Nein, auch nicht bei einer geplanten OP.

Elke F
Rheinland-Pfalz05.05.2021, 17:58 Uhr

Wenn's sehr eilig ist, bekommst du auf die Schnelle 0 neg, nachdem dir Blut für ne Probe angenommen wurde. Mit dieser Probe wird deine Blutgruppe bestimmt und nochmals mit der zur Verfügung stehenden Blutspende "gekreuzt" .
Auf einen Blutspendeausweis verlässt sich keiner.

Start Terminsuche Forum