Aktueller Beitrag

24

André H Sachsen

24Vollblut
BISHER GESPENDET
07.05.2021, 09:59 Uhr

Beim Einkaufen oder Friseur muß man einen negativen Test haben... Beim Spenden wird aber nicht getestet... Da stellt man sich natürlich Fragen.... Vieleicht kann mir das mal jemand erklären.

0
0
0
0
0
27
Sylvia K
Baden-Württemberg
09.05.2021, 00:56 Uhr

Beim Einkaufen nicht. Da wird unterschiedlich gehandhabt. Medizinidches Personal wird geimpft. ;-)

16
Daniel L
Nordrhein-Westfalen
08.05.2021, 00:27 Uhr

Ich bin prinzipiell für einen Schnelltest für alle Spender vor Betreten des Spendelokals. Auch wenn durch die Transfusion an sich das Risiko einer Infektion nicht gegeben/ klein ist, geht es um den Schutz zwichen den Spendern während der Spende.
Wird ja auch in Malls oder Baumärkten so gehandhabt.

10
Pascal R
Brandenburg
07.05.2021, 14:14 Uhr

Nicht über Blut übertragbar!

24
André H
Sachsen
07.05.2021, 14:00 Uhr

Auf Corona aber nicht laut Aussage der Ärzte bei den letzten SPENDEN. Auch im Befund wird nichts aufgeführt

3
Heike W
Nordrhein-Westfalen
07.05.2021, 11:36 Uhr

Das Blut wird doch, soweit ich weiß, stark kontrolliert, bevor es weiter gegeben wird. Daher denke ich, ist die Gefahr recht gering.
Ansonsten nachvollziehbare Frage.

8
Lucas D
Sachsen-Anhalt
07.05.2021, 11:34 Uhr

Die Frage ist aber, muss es zu einer Nachverfolgung kommen oder kann man die Abwehren bevor die Person auf dem Stuhl saß und mit mehreren Personen Kontakt hatte

24
André H
Sachsen
07.05.2021, 11:25 Uhr

Das ist aber nicht bis zum Ende gedacht... Mir geht es eher um die Personen die das Blut bekommen denn deren Gesundheit wird ja im Fall der Fälle nicht grade die beste sein

10
Pascal R
Brandenburg
07.05.2021, 10:48 Uhr

Testpflicht beim Shopping hat zu weniger Shopping geführt. Das kann man sich bei Blut nicht leisten. Außerdem sind da die Infektionsketten wunderbar nachvollziehbar.

Start Terminsuche Forum