Aktueller Beitrag

16

Damian Marcus B Brandenburg

0Thrombozyten
0Plasma
16Vollblut
BISHER GESPENDET
17.10.2018, 18:42 Uhr

Wie sieht eure Verpflegung beim DRK nach dem Blutspenden aus.
Was erhaltet ihr für Verpflegung?

0
0
0
0
0
89
Dirk D
Saarland
19.10.2018, 11:52 Uhr

Saarland: von Ortsverein zu Ortsverein unterschiedlich.
Standard sind eigentlich belegte Brote/Brötchen, manchmal ein paar Wiener, Kuchen, Obst, Currywurst, Hackbraten, Fleischkäse, Joghurt, Suppe, einmal gabs irgendwo auch mal was vom Grill im Sommer.

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
19.10.2018, 06:02 Uhr

Im Sommer wird oft gegrillt. Aber wirklich, i d R.Maultaschen.

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
19.10.2018, 05:59 Uhr

Das Essen anfangs schmeckte mir nicht. Doch tut es gut, etwas zu essen. Irgendwie habe ich schon Hunger. Bis ich endlich zuhause bin.

Es gibt Maultaschen. Mit Wurst oder Käse belegte Brote, Butterbrezel usw. 😋

14
Dennis W
Hessen
18.10.2018, 21:57 Uhr

Ich gehe nicht des Essens wegen zum Blutspenden. Wenn es nichts geben würde, würde ich trotzdem gehen und meine Kinder immer wieder gerne mitnehmen. So verlieren sie die Scheu davor. In Bad Nauheim und Oberursel (an beiden Orten Spende ich je nach dem wie es passt) sind immer sehr nette und freundliche Leute.

Vielen Dank dafür und macht weiter so.

16
Damian Marcus B
Brandenburg
18.10.2018, 08:47 Uhr

Danke Ralf für dein ausführlichen Kommentar

16
Damian Marcus B
Brandenburg
17.10.2018, 19:40 Uhr

Danke Christel R für dein kommi

65
Christel R
Niedersachsen
17.10.2018, 19:31 Uhr

Bei uns habe ich das Gefühl, dass sich Dorfbewohner zum Abendbrot essen hier treffen, weil es ein so leckeres Büfett gibt. Von belegten Broten/ Brötchen über Salate, manchmal eine Suppe, Kuchen, Joghurt, Obst, Gurken, Tomaten, evtl kleine Buletten. Die Helfer richten es immer total liebevoll her und sind sehr nett und kompetent.

Start Terminsuche Forum