Aktueller Beitrag

102

Thomas G Sachsen-Anhalt

0Plasma
102Vollblut
BISHER GESPENDET
31.07.2021, 06:59 Uhr

Moin, früher gab es zur Ehrung "runder" Spenden immer eine Anstecknadel und Urkunde. Es ging bei mir mit der 5 los, irgendwann erfolgte die Einstellung. Ich dachte zumindest bei meiner 100. an eine Urkunde, denkst. Es ist doch eigentlich kein Problem und eine gewisse Etappe. 100 war als junger Mensch mein Ziel und natürlich mache ich weiter. Und für die Kritiker, ich mache es nicht für irgendwelche Orden oder Geld. Man opfert seine Freizeit für einen guten Zweck, ich mache es gern um andere Menschen zu helfen.

20
0
1
4
4
101
Jürgen G
Berlin20.09.2021, 21:08 Uhr

Habe das gleiche (Nicht-)Problem.101 Spenden und keinerlei Danke oder sonstwas.
Ich spende ja zuerst um zu helfen. Wenn es aber stimmt, was bei wikipedia steht und auch in einem anderen Kommentar gesagt wurde: Ab Ende 2019 hat der Blutspendedienst Nordost die Ehrung einfach gestrichen. Das empfinde ich geradezu als Mißachtung gegenüber den Spendern. Es muß keine große Galaveranstaltung sein, aber eine kleine Anstecknadel aus Blech und ein Dankeschön kosten nicht die Welt.

3
Nicole D
Sachsen03.08.2021, 09:43 Uhr

Thomas, absoluten Respekt und Hochachtung vor deiner gesellschaftlichen Leistung! Überleg mal, wenn man mit 1 Spende bis zu 3 Leben retten kann, was du da "abgezaubert" hast. Nichtsdestrotrotz gebe ich dir Recht, dürfte man da sicherlich eine Kleinigkeit erwarten. Es leuchtet mir ein, dass die Organisation von Feierlichkeiten in Coronazeiten schwer bis unmöglich sind. Ich als Mitarbeiter der DB AG kann davon ein Lied singen. Unsere Jubilare (40 Jahre Beschäftigung) bekommen zur Zeit auch keine Feier. Lass dich bitte nicht entmutigen dadurch, ich finde es klasse, dass du so spendebereit bist.

125
Dietmar S
Brandenburg01.08.2021, 20:20 Uhr

Hallo,
ich meine, die erste Anstecknadel für 10 Spenden erhalten zu haben, beim BSD Nordost. Bei der 25. Spende gab es die Nadel auch im Spendeort, die Urkunde später.
Die Ehrungen für die 50., 75. und 100. Spende gab es im größeren Rahmen mit einem Essen.
Das dauert aber seine Zeit von der Spende bis zur Ehrung.
Hier im Forum habe ich aber schon gelesen, dass der NSTOB für die 10. Blutspende keine Nadel mehr gibt, sondern nur eine Tasse.
Jetzt in Zeiten von Corona sind größere Feiern ja noch etwas schwierig zu organisieren.
Grüße aus dem Havelland

30
Monika P
Nordrhein-Westfalen01.08.2021, 11:02 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und meinen Respekt 🌞🍀🔥

21
Dirk S
Nordrhein-Westfalen31.07.2021, 23:18 Uhr

Da hast Du Recht Thomas, 100 ist eine starke Leistung, wenn man die Zeit und Kilometer mal addieren würde.... Egal, überlege mal wie vielen Menschen Du damit bei OP's oder Unfällen helfen konntest. Das ist es wert! Halte durch, Grüße aus NRW.

164
Christian S
Rheinland-Pfalz31.07.2021, 18:10 Uhr

Übrigens habe ich zu meiner einhundertfünfzigsten auch nichts und nada bekommen.
Du bist damit also nicht allein. Sollte dir kein Trost sein, aber geteiltes Leid ist halbes Leid.

105
Ralf H
Hessen31.07.2021, 17:58 Uhr

Glückwunsch zur 100. Spende! Respekt! Bleib dran ;-)

4
Matthias H
Nordrhein-Westfalen31.07.2021, 13:52 Uhr

Hm, schade. Aber meinen Respekt hast Du. Gratulation zur 100!

164
Christian S
Rheinland-Pfalz31.07.2021, 10:00 Uhr

Hallo Thomas.
Lass dich nicht entmutigen, weil du keine Nadel bzw. Ehrung bekommen hast. NSTOB hat das wohl abgeschafft.
Ich glaube nicht, weil es die Blutspender so wollten, sondern irgendeiner hat sich wieder profiliert, das ganze eingestellt und damit Kosten gespart.
Ich bin aber trotzdem der Meinung, dass man so viele Blutspenden ehren sollte.
In mir wird der Eindruck erweckt, dass seitens NSTOB eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber den Blutspendern besteht. Das sollte so nicht sein. Respekt und Anerkennung sollten in fairem Umgang miteinander Grundvoraussetzung sein.
Herzlichen Glückwunsch von mir zu deiner hundertsten und damit kostenlosen Blutspende beim DRK NSTOB.
Grüße aus der Pfalz.

85
Stefan L
Nordrhein-Westfalen31.07.2021, 09:13 Uhr

Glückwunsch zu 100 ehrenhaften Blutspenden 👍👌🥲

701
Axel W
Sachsen31.07.2021, 08:45 Uhr

Auch wenn du keine Auszeichnung bekommst, 100 Blutspenden Respekt 👍

130
Michael O
Baden-Württemberg31.07.2021, 08:24 Uhr

Da hilft nur umziehen, das DRK reagiert auf solche Anregungen nicht (wird regelmässig beanstandet). Bei uns gibt es die Urkunden mit Anstecknadeln mit 10; 25; 50; 75; 100; 125; ....(Blutspendedienst BaWü / Hessen.

Vielleicht mal über das Kontaktformular das DRK anschreiben, hab hier schon gelesen das man das auf Wunsch bekommt aus Restbeständen und die 100 ist jetzt schon nicht mehr so häufig wie eine 50 oder 25.

Start Terminsuche Forum