Aktueller Beitrag

1

Sylvia J Rheinland-Pfalz

1Vollblut
BISHER GESPENDET
05.09.2021, 17:29 Uhr

Hallo
Ich habe seit Juni 2021 einen Totalausfall vom Gleichgewichtsorgan links( neuritis vestibularis).Hat wer Erfahrung damit beim Blutspenden?
LG

1
0
0
3
5
Team West
DRK-Blutspendedienst
21.09.2021, 11:43 Uhr

Hallo Sylvia,
du solltest zur Zeit nicht an der Blutspende teilnehmen. Eine Grundvoraussetzung für die Blutspende ist, dass du dich wohl und fit fühlst.
Wenn du noch weiter Fragen hast, setze dich doch bitte mit den Kollegen der Hotline in Verbindung. Du erreichst die Kollegen Montags bis Freitags in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der Rufnummer 08001194911.
Liebe Grüße vom BSD West

1
Sylvia J
Rheinland-Pfalz
06.09.2021, 18:39 Uhr

Michael O, Medikamente dafür nehme ich aktuell keine mehr nur bei Bedarf Vormex. Zu 90% kann ich mich mittlerweile normal bewegen und hinlegen(aber langsam) bei verschiedenen Situationen und Bewegungen kommt der Schwindel sofort zurück. Ich darf auch kein Auto und Fahrrad fahren...das alles sehr schwierig und langwierig. Mal sehen wie ich mich an Blutspendetag fühle evtl. werde ich dann absagen müssen

131
Michael O
Baden-Württemberg
05.09.2021, 21:26 Uhr

Wird das aktuell behandelt mit Medikamenten? Ansonsten wäre die Frage ob es für Dich probleme bereitet? Also kannst Du normal hinliegen / aufstehen etc. Wenn dies ohne Probleme (Schwindelattacken ...) geht dürfte einer Spende nichts im Wege stehen.

86
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
05.09.2021, 18:09 Uhr

Ruf die kostenlose Hotline des DRK, 0800 11 949 11, an! Die haben Ahnung davon👍

Start Terminsuche Forum