Aktueller Beitrag

1

Lukas Gerhard M Nordrhein-Westfalen

1Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Erste Spende
07.09.2021, 20:36 Uhr

Hallo zusammen, bei meiner ersten Spende hat mein Kreislauf nach 470 ml von 500 ml schlapp gemacht, sodass ich nicht mehr weiter spenden durfte. Ich habe mal in einer Doku gehört, dass nicht vollständige Spenden entsorgt werden müssen. War das dann in meinem Fall auch so. Die App zeigt mir allerdings trotzdem eine Vollbluspende an. Wie kann das sein?

0
0
0
1
0
Team West
DRK-Blutspendedienst21.09.2021, 11:25 Uhr

Hallo Lukas,
vielen Dank für deine erste Blutspende. Auf jeden Fall kann deine Spende als vollwertige Konserve genutzt werden.
Liebe Grüße vom BSD West

33
Anja S
Baden-Württemberg08.09.2021, 09:22 Uhr

Letztes Mal war bei mir auch bei 470 ml Schluss. Die Ärztin hat gemeint ,das sei OK und reicht aus. Wurde auch gezählt🤗

125
Dietmar S
Brandenburg08.09.2021, 06:24 Uhr

Hallo,
die Blutspenden werden in 3 Produkte verarbeitet. Das lohnt sich nur wenn 350g in den Beutel geflossen sind.
Wenn es weniger ist, wird die Konserve in die medizinische Forschung gegeben. Sie landet also selbst dann nicht im Müll.
Und Karl-Heinz hat Recht: Gezählt wird die Spende schon, wenn die Nadel liegt, im ungünstigsten Fall aber gar kein Blut fließt.
Viele Grüße aus Brandenburg

9
Samuel C
Baden-Württemberg07.09.2021, 22:36 Uhr

Bei 470ml wird die Spende höchst wahrscheinlich normal verwendet. Ich meine, in meiner Klinik wurde mir mal 400ml als Grenze genannt. Und falls es zu wenig wird, muss es auch nicht vernichtet werden, sondern für z.B. für Forschungzwecke eingesetzt.

Start Terminsuche Forum